BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

BR24 hören: Weil wir aus Bayern in die Welt schauen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 aktuell heißt ab Juli BR24, wie wir. Denn Digital- und Hörfunkredaktion arbeiten schon länger ziemlich eng zusammen. Zum Namenswechsel haben wir uns 24 gute Gründe überlegt, BR24 zu hören. Grund 17: "Weil wir aus Bayern in die Welt schauen."

BR24Live: Eskalation in Nahost - Fragen und Antworten

  • Artikel mit Video-Inhalten

Trotz internationaler Aufrufe zur Zurückhaltung eskaliert die Gewalt zwischen Palästinensern und Israelis im Nahen Osten weiter. Unsere Korrespondenten Susanne Glass und Tim Aßmann beantworten Userfragen - live ab 17.15 Uhr.

Das BR-Team für die Oberpfalz

  • Artikel mit Bildergalerie

Hörfunk, Fernsehen und Online: Die BR-Mitarbeiter im Studio Niederbayern/Oberpfalz und die Korrespondenten berichten über alles aktuellen Ereignisse in der Region. Hier finden Sie Informationen über unser Team und alle Kontaktadressen.

Erster digitaler Girls und Boys Day im BR

    Virtuell die Arbeit beim Bayerischen Rundfunk erleben - das soll auf dem diesjährigen Girls und Boys Day möglich sein. Jugendlichen können online die Arbeit verschiedener Berufsfelder kennenlernen. Das Ziel: Rollenklischees überwinden.

    Das BR-Team für Niederbayern

    • Artikel mit Bildergalerie

    Hörfunk, Fernsehen und Online: Die BR-Mitarbeiter im Studio Niederbayern und die Korrespondenten berichten über alles aktuellen Ereignisse in der Region. Hier finden Sie Informationen über unser Team und alle Kontaktadressen.

    10 Jahre Atomkatastrophe Fukushima: ARD-Reporter blickt zurück

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 11. März 2011 begann mit einem schweren Erdbeben die Atomkatastrophe von Fukushima in Japan. Peter Kujath war damals als ARD-Korrespondent vor Ort. Heute lebt er in Niederbayern - und erinnert sich im BR-Interview an das Unglück.

    Religiöse Feste, private Feiern: So geht die Welt mit Corona um

      An diesem Weihnachtsfest müssen wir mit Einschränkungen leben, auf Rituale und Traditionen verzichten. Das ist während der Pandemie auch in anderen Weltgegenden so. Unsere Korrespondenten berichten, wie dort in Corona-Zeiten gefeiert wurde und wird.

      Corona: Wie ist die Lage in den europäischen Nachbarländern?

        Corona hat Europa wieder fest im Griff. Im Kampf gegen das Virus setzen die einzelnen Länder aber auf teils sehr unterschiedliche Strategien. Wir haben unsere Korrespondenten gebeten, die Situation in ihren Ländern zu schildern.