BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Hijabis on tour: Wenn Frauen mit Kopftuch reisen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jordanien, Tunesien, Türkei - besonders wohl gefühlt haben sich Eda Cimsit und Cennet Uslu aber im Vatikan. Als "Hijabis on tour" berichten die zwei Frauen von ihren Reisen mit Kopftuch. Was sie erlebt haben, verraten sie im Podcast "Primamuslima".

Neuer BR-Podcast stellt muslimisches Leben in Deutschland vor

  • Artikel mit Video-Inhalten

Etwa 5 Millionen Muslime leben in Deutschland – um sie geht es im neuen BR-Podcast "Primamuslima". Moderatorin Merve Kayikci will Klischees hinterfragen und trifft Menschen, die von Freundschaft und Vorurteilen, von Liebe, Arbeit und Essen erzählen.

Junge Frauen in Nürnberg von alkoholisierter Frau angegriffen

    Zwei junge Frauen sind in der Nürnberger Innenstadt von einer 40-Jährigen angegriffen und leicht verletzt worden. Die Frauen sollen dabei rassistisch beleidigt worden sein. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen übernommen.

    Lehrerin in Berlin darf im Unterricht kein Kopftuch tragen

      Eine muslimische Lehrerin darf an einer Grundschule der Hauptstadt nicht mit Kopftuch unterrichten. Das hat das Arbeitsgericht entschieden und damit in erster Instanz eine Klage der Frau gegen das Land Berlin abgewiesen.

      #NichtohnemeinKopftuch: Wer steckt dahinter?

        Eine offensichtlich von Islamisten gesteuerte Internet-Aktion hat kürzlich für einen Sturm auf Twitter gesorgt. Der Hashtag: #NichtohnemeinKopftuch. Die Macher inszenieren sich als Lautsprecher aller Muslime in Deutschland. Von Joseph Röhmel

        Debatte über Kopftuchverbot für junge Mädchen

          Das von NRW-Integrationsminister Stamp (FDP) angeregte Kopftuchverbot für Kinder sorgt für Diskussionen. Mehrere Unionspolitiker, unter ihnen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), befürworteten den Vorstoß. Kritik kam vom deutschen Islamrat.

          Deutscher Lehrerverband unterstützt Kopftuchverbot

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Idee eines Kopftuchverbots für Schülerinnen unter 14 Jahren stößt auf Zustimmung. Der Chef des Deutschen Lehrerverbands, Meidinger, forderte, eine "bewusste Demonstration religiöser Symbole bei religionsunmündigen Kindern" zu unterlassen.

          Österreich will Kopftücher in Kitas verbieten

            Die österreichische Rechtskoalition will ein Kopftuchverbot für Mädchen in Kindergärten und Grundschulen durchsetzen. Davon verspreche sich die Regierung einen Beitrag zur Vermeidung von "Parallelgesellschaften", erklärte Bundeskanzler Kurz.

            Rundschau-Nacht: Kein Kopftuch auf der Richterbank

            • Artikel mit Video-Inhalten

            US-Strafzölle: Wie hart trifft das die bayerischen Autobauer? +++ Die Auslandseinsätze der Bundeswehr +++ Internationale Tourismus-Börse Berlin: Urlaubsland Bayern +++ Handwerksmesse in München eröffnet

            100 Sekunden Rundschau: Nervengift-Attacke auf Ex-Spion

            • Artikel mit Video-Inhalten

            USA – Ausnahmen bei Strafzöllen? +++ Bei Airbus wackeln 3.700 Stellen +++ Erweiterte Bundeswehreinsätze +++ Kopftuchverbot vor Gericht zulässig