Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mehr als Kopftuchtutorials: Europäische Muslime auf Social Media

    Sie geben Schminktipps und machen Modevideos. Sie sprechen über Klimaschutz und ihren Glauben: Europäische Muslime mischen die Insta-, Youtube- und Podcast-Szene auf – und zeigen so, dass der Islam mehr ist als Ramadan, Burkini- und Kopftuch-Debatte.

    Deutschland streitet über Kopftuchverbot an Schulen und Kitas

      Sollen Mädchen an Grundschulen und in Kitas künftig keine Kopftücher mehr tragen dürfen? Nach einem entsprechenden Verbot in Österreich ist nun auch in der deutschen Politik eine hitzige Debatte entbrannt. Vor allem die CDU begrüßt die Diskussion.

      Kramp-Karrenbauer hält Kopftuchdebatte für berechtigt

        Das Kopftuchverbot an Schulen in Österreich sorgt auch hierzulande für Gesprächsstoff. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hält die Debatte für absolut berechtigt, wie sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe erklärte.

        Reaktionen auf Kopftuchverbot an Grundschulen in Österreich
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Österreich hat am Mittwoch ein Verbot von Kopftüchern an Grundschulen beschlossen. Sollte es eine solche Regel auch in Deutschland geben? Der österreichische Beschluss ruft in Deutschland geteilte Reaktionen hervor.

        Warum die Ausstellung "Muslim Fashions" mit Stereotypen bricht
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Schon vor ihrer Eröffnung wurde die Ausstellung über muslimische Mode in Frankfurt zum Politikum. Koordinatorin Mahret Kupka erklärt, warum die Kritik daran zu kurz greift und muslimische Mode nicht automatisch Kopftuch bedeutet.

        Kopftuchverbot im Unternehmen: Fall aus Bayern kommt vor EuGH
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Dürfen Unternehmen das Tragen großflächiger religiöser Symbole verbieten? Der Fall einer Muslima und Kassiererin aus Nürnberg, die gegen ein Kopftuchverbot in ihrer Drogerie geklagt hat, wird dem Europäischen Gerichtshof vorgelegt.

        EuGH muss über mittelfränkisches Kopftuch entscheiden

          Der Streit um das Kopftuch einer Muslimin aus Mittelfranken am Arbeitsplatz muss nun in Luxemburg verhandelt werden: Das Bundesarbeitsgericht ruft in dem Streit den Europäischen Gerichtshof (EuGH) an.

          Warum das Grundgesetz auch ein Integrationsprogramm ist
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Integrationspolitisch scheint es der ehemaligen Bundesverfassungsrichterin unklug zu sein, das Kopftuch aus Schulen zu verbannen. Doch politische Überzeugungen können nicht einfach in geltendes Verfassungsrecht übersetzt werden, zeigt Lübbe-Wolff.

          Wiener Weltmuseum zeigt Kopftücher zwischen Scham und Protest

            Es ist unter Juden, Christen und Muslimen gleichermaßen verbreitet und sorgt doch für aufgeregte Debatten: In der Ausstellung "Verhüllt, enthüllt!" geht es um Schleier, Hauben und Ordenstrachten als Sinnbilder von Ehrbarkeit, Sitte und Scham.

            Wie die SPD in Erlangen gegen ein Fake-Plakat kämpft
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Eine SPDlerin mit Kopftuch in Franken. Die ist echt. Aber ein Plakat mit ihr für die Landtagswahl ist gefälscht. Die Partei wehrt sich - Stoff für den #Faktenfuchs.