BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fotoprojekt "Lockdowngala": Alltag im Abendkleid
  • Artikel mit Bildergalerie

Kein Restaurantbesuch, keine Konzerte, kein Grund, sich mal wieder schick anzuziehen. Die Pandemie drückt vielen langsam aufs Gemüt. Eine Dachauer Fotografin hat Menschen bei Alltagstätigkeiten begleitet. Die tragen dabei aber ein besonderes Outfit.

Sibler will trotz Corona-Pandemie "Aufbruch in der Kultur"

    Die bayerische Staatsregierung startet die neue Kulturinitiative "Bayern spielt". Mit Freiluftveranstaltungen in ganz Bayern soll im Sommer Kultur wieder erlebbar werden. Kunstminister Bernd Sibler (CSU) sprach von einem "Aufbruch in der Kultur".

    Berlin stoppt vorerst Kultur-Modellprojekte

      Nach langer Durststrecke hat die Kulturszene ein bisschen Hoffnung geschöpft. Am Wochenende gab es in Berlin und Barcelona Konzerte unter strengen Corona-Regeln. Doch in der deutschen Hauptstadt gibt es erst einmal einen Dämpfer.

      Europäische Wochen Passau setzen auf Open-Air-Konzerte
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ab sofort beginnt der Vorverkauf für 20 Konzerte der Festspiele "Europäische Wochen Passau". Pandemie-bedingt läuft der Verkauf in diesem Jahr in drei Stufen ab.

      Berliner Pilotprojekte im Kulturbereich zeigen erste Ergebnisse
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Berliner Senat hat in dieser Woche das Projekt "Perspektive Kultur“ für Theater, Opern und Konzerthäuser gestartet. Rein durfte, wer online Karten bestellt hatte und negativ getestet war. Heute gab es nun die ersten Resultate.

      Geht Bardentreffen baden? Nürnberg plant Alternativkonzept
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit 200.000 Besuchern war das Bardentreffen einer der Höhepunkte im Nürnberger Kultursommer. Derzeit werden Alternativkonzepte erarbeitet, die Konzerte sollen auf der Seebühne stattfinden. Voraussetzung: das Veranstaltungsverbot fällt.

      Weg von der Inzidenz? Münchner Kulturbranche will Teststrategie

        Die Orientierung an den Inzidenzzahlen ist für den Verband der Münchner Kulturveranstalter "kein gangbarer Weg". In einem Appell fordert er ein "Remote-Testing-System", um bald wieder Theater, Konzerte, Hotellerie und Gastronomie zu ermöglichen.

        Psychologe warnt: "Frühlingsenergie" im Lockdown "kanalisieren"

          Die biologische Uhr steht auf Aktivität nach dem "Winterschlaf". Ausgerechnet jetzt soll Deutschland zurückschalten. Psychologe Stephan Grünewald hält das für riskant - und die Kulturbranche empfiehlt der Politik dringend, "antizyklisch" zu handeln.

          Perspektive für Kulturevents durch Berliner Pilotprojekt?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Vorbild für Bayerns Kulturbetrieb? Die Berliner Philharmoniker konzertieren am Samstag vor tagesaktuell getesteten Zuschauern. Das könnte ein Modell werden für die gesamte Kulturszene, die dringend auf einen Neustart mit solchen Konzepten hofft.

          Bamberger Symphoniker feiern 75-jähriges Jubiläum
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Am 20. März 1946 gab das "Tonkünstlerorchester" sein Gründungskonzert in Bamberg. Später nannte sich das Orchester dann in Bamberger Symphoniker um. Zum 75. Jubiläum geben sie ein Konzert, das im TV, Hörfunk und per Online-Stream übertragen wird.