BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundestag verbietet Konversionstherapien

    Der Bundestag hat für ein Verbot von Pseudo-Therapien gegen Homosexualität gestimmt. Wer homosexuelle oder transsexuelle Menschen mit einer Konversionstherapie umzupolen versucht, kann dafür künftig eine Freiheitsstrafe bekommen.

    Spahn verschärft Schutz vor Konversionstherapien

      Ihre Methoden sind fragwürdig und vor den Risiken der sogenannten Konversionstherapien wird gewarnt. Gesundheitsminister Spahn (CDU) will die Behandlungen zur angeblichen Heilung von Homosexualität bei Jugendlichen verbieten.

      Schwul, nicht krank: Ketterls Kampf gegen "Konversionstherapie"

        Alexander Ketterl ist gläubig – und schwul. In der freikirchlichen Gemeinde in Landsberg am Lech, der er sich als Jugendlicher angeschlossen hat, wollte man seine Sexualität mit einer sogenannten Konversionstherapie "heilen".

        Konversionstherapie: Ein Betroffener berichtet

          Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat ein Verbot sogenannter Konversionstherapien auf den Weg gebracht. Für Betroffene haben diese Versuche, Homosexualität vermeintlich zu heilen, oft gravierende psychische Folgen.

          Spahn will Therapien gegen Homosexualität teilweise verbieten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bundesgesundheitsminister Spahn hat einen Gesetzentwurf vorgelegt um umstrittene Konversionstherapien zu verbieten. Solche Angebote, die Homosexuelle "umkehren" oder "heilen" wollen, können schwerwiegende Folgen haben bis hin zu Selbstmordgedanken.

          Gesetzesentwurf: Spahn will Konversionstherapien verbieten

            Der Bundesgesundheitsminister plant ein gesetzliches Verbot von Behandlungen gegen Homosexualität. Einem Medienbericht zufolge sollen entsprechende Angebote für Minderjährige künftig untersagt sein.