BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Reihentestung offenbart Coronafälle in Bamberger Schlachthof
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrere Mitarbeiter des städtischen Schlachthofs Bamberg sind positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Weitere Kontaktpersonen der Infizierten sind in Quarantäne. Der Schlachtbetrieb geht weiter.

Corona-Mutation im Raum Kitzingen: Neue Testergebnisse erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei einem Erntehelfer im Landkreis Kitzingen wurde die britische Corona-Mutation entdeckt. Sie gilt als hochansteckend. Die Kontaktpersonen des Saisonarbeiters wurden getestet. Nun wartet das Landratsamt Kitzingen auf weitere Labor-Ergebnisse.

Corona: Söder in Quarantäne - Staatskanzleichef positiv getestet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der bayerische Staatskanzleichef Florian Herrmann ist positiv auf Corona getestet worden. Ministerpräsident Söder muss als Kontaktperson über Weihnachten ebenfalls in Quarantäne. Die Amtsgeschäfte führe er digital weiter, kündigte der CSU-Chef an.

Corona-Kontaktnachverfolgung: Verstärkung für Nürnberg

    Wenn jemand an Corona erkrankt ist oder positiv getestet wurde, geht für die Gesundheitsämter die Suche los: Wen hat der oder die Betroffene getroffen? Für diese Nachverfolgung bekommt das Nürnberger Gesundheitsamt nun Verstärkung.

    Landkreis Regen: Mangelnde Meldemoral bei Kontaktpersonen?

      Der Landkreis Regen geht heute schon in einen harten Lockdown. Denn in den vergangenen Wochen lag der Inzidenzwert dort im Bundesschnitt immer wieder an der Spitze. Die Regener Landrätin Rita Röhrl vermutet als Ursache auch riskante Verhaltensweisen.

      Zahl der infizierten Mitarbeiter in Frankenwaldklinik gestiegen

        Die Corona-Pandemie hat die Frankenwaldklinik in Kronach weiterhin fest im Griff. Inzwischen ist die Zahl der infizierten Mitarbeiter auf 34 angestiegen. Die oberfränkische Regierung verteidigt indes die scharf kritisierte Maßnahme des Krankenhauses.

        "Deppen der Nation": Frankenwaldklinik-Mitarbeiter stigmatisiert

          Der Betriebsrat der Kronacher Frankenwaldklinik hat die jüngsten Maßnahmen scharf kritisiert. Kontaktpersonen von Infizierten arbeiten weiter, die Mitarbeiter würden stigmatisiert. Aus "Helden des Alltags" würden so "Deppen der Nation", heißt es.

          Inzidenz in Main-Spessart über 200 und Landrätin in Quarantäne

            Eigentlich wollte Main-Spessarts Landrätin Sabine Sitter über die Corona-Lage informieren. Doch das übernahm kurzfristig ihr Stellvertreter. Sitter musste als Kontaktperson I in Quarantäne. Der Inzidenzwert im Landkreis steht weiterhin über 200.

            Update: Das sind die Neuerungen bei der Corona-Warn-App

              Mit der Version 1.7 sollen die Nutzer schneller über Risikobegegnungen informiert werden. Eine weitere Änderung soll dazu führen, dass mehr Menschen ihre Kontaktpersonen warnen.

              Kronacher Frankenwaldklinik setzt Corona-Kontaktpersonen ein

                Wegen des hohen Infektionsgeschehens in Kronach greifen in der Frankenwaldklinik Sonderregelungen. Neben einem teilweisen Aufnahmestopp setzt die Klinik nun auch Mitarbeiter ein, die Kontaktpersonen von Coronavirus-Infizierten sind.