BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kontaktbeschränkungen in Bayern bis Mitte August verlängert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Kontaktbeschränkungen und weitere Corona-Auflagen werden nach Angaben des Staatskanzleichefs um zwei weitere Wochen verlängert. Bis mindestens 16. August gilt in Bayern weiterhin: Kleiner Kreis, Abstand halten, Maske tragen.

Corona in Bayern: Eine Video-Chronik
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Coronavirus bestimmt seit Ende Januar das Leben der Menschen in Bayern: Kontaktbeschränkungen, Homeschooling und die ständige Ungewissheit. Jetzt, knapp ein halbes Jahr nach dem ersten Fall im Freistaat, ein Rückblick auf eine aufwühlende Zeit.

Neue Corona-Lockerungen in Bayern - Längere Kontaktbeschränkung

    Im Freistaat sind weitere Corona-Lockerungen in Kraft: Messen und Kongresse, Floh- und Handwerkermärkte sind wieder erlaubt, zu Kulturveranstaltungen und Sportwettkämpfen dürfen mehr Menschen kommen. Die Kontaktbeschränkungen wurden aber verlängert.

    Corona: Welche Regeln in Bayern jetzt gelten

      Eine kleine Lockerung hat die bayerische Staatsregierung vergangene Woche beschlossen, größere noch für den Juli in Aussicht gestellt. Die Kontaktbeschränkungen wurden derweil verlängert. Ein Überblick, welche Corona-Regeln in Bayern aktuell gelten.

      Corona: Die Ereignisse vom 29. bis 05. Juli
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Berliner Charité verliert durch die Coronakrise 75 Millionen Euro. Corona-Infektionen auch in österreichischen Schlachthöfen und der Freistaat will mit einer Langzeitstudie die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 bei Kindern untersuchen.

      Söder kündigt neue Lockerungen an - Maskenpflicht bleibt länger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kontaktbeschränkungen in Bayern wurden bis 19. Juli verlängert - im BR-Interview stellt Ministerpräsident Söder aber neue Lockerungen in Aussicht, unter anderem für Kneipen und Veranstaltungen. Für andere Bereiche macht er dagegen keine Hoffnung.

      Bayern verlängert Kontaktbeschränkungen um zwei Wochen

        Die Kontaktbeschränkungen in Bayern wegen Corona sind bis 19. Juli verlängert worden. Während manche Bundesländer lockern, dürfen sich im Freistaat weiterhin nur zehn Menschen im öffentlichen Raum treffen. Ministerin Huml verteidigt die Linie.

        Corona-Ausbruch bei Tönnies: Gütersloh und Warendorf im Lockdown
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischwerk Tönnies verhängen die Behörden einen Lockdown für den Kreis Gütersloh und den Nachbarkreis Warendorf. In beiden Regionen gibt es nun wieder Kontaktbeschränkungen sowie geschlossene Schulen und Kitas.

        Kinderschutz in der Corona-Krise: Gewalt bleibt zu oft unerkannt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Etwa jedes zehnte Kind hat während der Kontaktbeschränkungen Gewalt erfahren müssen, ergab eine repräsentative Befragung der TU München. Experten befürchten, dass diese Gewalt oft unerkannt bleibt. Hilfsangebote waren lange eingeschränkt.

        Corona-Kontaktbeschränkungen: Treffen von zehn Personen erlaubt

          In Bayern dürfen sich ab morgen im öffentlichen Raum bis zu zehn Personen unterschiedlicher Haushalte treffen. Private Feierlichkeiten sind auch mit einer höheren Personenzahl möglich. Ministerpräsident Söder mahnte jedoch weiter zur Vorsicht.