Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Augsburgs Stafylidis wechselt nach Hoffenheim

    Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern, sondern den FC Augsburg verlassen. Der Grieche wechselt zur TSG 1899 Hoffenheim.

    Augsburger Stafylidis wechselt bis Saisonende zu Stoke City

      Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg läuft für den Rest der Saison in der Premier League für Stoke City auf. Der frühere Stammspieler kam bei den Schwaben nur noch zu Kurzeinsätzen.

      Reuter-Kritik an HSV: "Ein ganz komischer Verein"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Stefan Reuter hat nach Ablauf der Wechselfrist und dem geplatzten Transfer von Konstantinos Stafylidis Kritik am Hamburger SV geübt. Der Sport-Geschäftsführer des FC Augsburg findet deutliche Worte.

      Augsburgs Stafylidis entschuldigt sich

        Nach seinem folgenschweren Foul hat Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg seinen Schalker Gegenspieler Breel Embolo öffentlich um Verzeihung gebeten. Embolo hatte sich bei der Aktion den Knöchel gebrochen.

        Augsburg dreht das Spiel in Bremen

          45 Minuten lang hatte man in Bremen nicht das Gefühl, dass der FC Augsburg seine ersten Saisonpunkte holen könnte. Dann drehten die Schwaben auf und siegten nach 0:1-Rückstand noch 2:1.

          FC Augsburg führt in Ingolstadt mit 1:0

            Die Gäste aus Augsburg gehen mit einer 1:0-Führung in die Pause. Den Treffer erzielte Konstantinos Stafylidis in der 14. Minute. Ingolstadt kämpft trotz des Rückstands weiter um den Ausgleich und will den Erfolg vom Hinspiel wiederholen.

            Stafylidis kommt als Linksverteidiger

              Nach dem Wechsel von Abdul Rahman Baba zum FC Chelsea holt sich der FC Augsburg weiter Verstärkung auf der Position des Linksverteidigers. Konstantinos Stafylidis wechselt von Bayer Leverkusen zu den Schwaben.

              Spieler mit Entwicklungspotential gesucht

                Auch mit einem prall gefüllten Bankkonto setzt der FC Augsburg auf junge, talentierte Spieler. Statt Marco Marin und Claudio Pizarro werden Moritz Leitner und jetzt auch Konstantinos Stafylidis als Neuzugänge gehandelt.