BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rückblick: Das war das Jahr 2020 in Oberfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Überraschungen bei der Kommunalwahl und eine Region, die nach Wegen aus der Auto-Krise sucht. Die erste Absage der Bayreuther Festspiele seit dem Zweiten Weltkrieg und sportliche Sensationen. Das und mehr hielt das Jahr 2020 in Oberfranken bereit.

Wählen im Akkord: Ausblick auf das Superwahljahr 2021

    Kommunal- und Landtagswahlen in acht Ländern, dazu die Bundestagswahl: 2021 wird ein Superwahljahr. Die Union hat fünf potentielle Kanzlerkandidaten, Olaf Scholz soll es für die SPD richten, die politische Lage im Osten wirft viele Fragen auf.

    Rückblick: Das war 2020 in Mittelfranken
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kassenbon-Protest, ausgebremstes Kulturleben in ganz Franken, ein Tor in letzter Sekunde für den FCN, Probleme in der Löwen-Liebe und die allgegenwärtige Pandemie – ein Rückblick auf das ganz besondere Jahr 2020 in Mittelfranken.

    Michelau: Bürgermeister Dirk Rosenbauer plötzlich gestorben

      Der Bürgermeister der Gemeinde Michelau im Landkreis Lichtenfels ist tot. Dirk Rosenbauer war bei einer Gemeinderatssitzung zusammengebrochen und starb wenig später im Krankenhaus. Der 41-Jährige war erst im März in sein Amt gewählt worden.

      Verdacht der Wahlfälschung in Bad Steben – Verfahren eingestellt

        Im Zusammenhang mit den Kommunalwahlen 2020 ist in Bad Steben wegen des Verdachts auf Wahlfälschung ermittelt worden. Die Staatsanwaltschaft Hof hat das Verfahren jetzt eingestellt.

        Eisenheim: Fehlerhafte Wahl muss nicht wiederholt werden
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Würzburger Verwaltungsgericht hat entschieden und die Verantwortlichen im 1.300-Einwohner-Ort Eisenheim atmen auf: Die fehlerhafte Gemeinderatswahl vom 15. März 2020 wird nun doch als gültig anerkannt und muss nicht wiederholt werden.

        Nach Wahlpanne in Eisenheim: Gericht entscheidet über Gültigkeit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Es war eine Wahlpanne mit Folgen. Jetzt wird die Gemeinderatswahl im unterfränkischen Eisenheim zu einem Fall für die Justiz. Das Würzburger Verwaltungsgericht entscheidet nun darüber, ob die Wahl ungültig bleibt und teilweise nachgeholt werden muss.

        Kulmbach: Zahnarzt verschickt Wahlwerbung an Patienten

          Weil er Patientendaten nutzte, um Wahlwerbung zu versenden, wurde der Kulmbacher Zahnarzt und Stadtrat Peter Bastobbe verwarnt. Von einem Bußgeld sieht das Landesamt für Datenschutzsicherheit jedoch ab, weil es Adressdaten für wenig sensibel hält.

          Gemeinderat hat nach Wahl-Panne in Eisenheim Klage eingereicht

            Die Wahlaufsicht hat die Kommunalwahl in Eisenheim für unzulässig erklärt. Als Aufsichtsbehörde verschickte das Landratsamt Würzburg diesbezüglich Bescheide. Nun hat der Gemeinderat gegen diese Bescheide Klage eingereicht, um Neuwahlen zu vermeiden.

            Nach Wahl-Panne: Eisenheim muss definitiv neu wählen

              Die Gemeinderatswahl in Eisenheim im Landkreis Würzburg muss definitiv wiederholt werden. Das teilt das Landratsamt am Donnerstag mit. Jetzt geht es darum, Neuwahlen zu vermeiden. Die Freie Wählergemeinschaft will aber auch eine Nachwahl verhindern.