Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Werden Kreiskliniken in Altötting und Mühldorf zusammengelegt?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Landkreisen Altötting und Mühldorf am Inn gibt es Pläne, die Kreiskliniken zusammenzulegen. Sie sollen ein kommunales Unternehmen werden. Seit rund einem Jahr wird verhandelt und nun gibt es ausformulierte Zielsetzungen.

Tag der Daseinsvorsorge: Kommunale Versorger stellen sich vor
  • Artikel mit Bildergalerie

Sie sorgen dafür, dass Strom, Wasser und Wärme fließen - in der öffentlichen Wahrnehmung spielen die kommunalen Versorgungsunternehmen aber oft kaum eine Rolle. Das will der zuständige Verband mit dem heutigen "Tag der Daseinsvorsorge" ändern.

Frauen in auch Chef-Etagen kommunaler Firmen unterrepräsentiert

    Die Führungsebene börsennotierter Unternehmen ist häufig eine Männerdomäne. Auch bei kommunalen Firmen sieht es oft nicht besser aus, zeigt eine aktuelle Studie der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Von Monika Stiehl

    B5 Wirtschaft: Kassen-Kontrollen durch Finanzämter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wenige weibliche Führungskräfte bei kommunalen Unternehmen +++ Chinesen interessieren sich auch für Biotech in Bayern +++ Windkraft-Ausbau in Bayern langsamer +++ Moderation: Nikolaus Nützel

    VdW Bayern fordert mehr Anstrengungen im Wohnungsbau

      Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen VdW, der 464 kommunale oder genossenschaftliche Unternehmen vertritt, fordert von der bayerischen Staatsregierung verstärkte Anstrengungen im erschwinglichen Mietwohnungsbau.

      Private Entsorger fordern fairen Wettbewerb

        Kommunen sind oft als Unternehmen tätig. Die privaten bayerischen Entsorgungsunternehmen fordern nun einen "fairen Wettbewerb". Sie sehen sich benachteiligt, weil kommunale Mitbewerber steuerliche Vorteile haben. Von Peter Kveton

        Stadtwerke Schweinfurt bei Ökostromanteil weit über dem Schnitt

          45 Prozent des von den Stadtwerken Schweinfurt ins Netz eingespeisten Stroms ist durch erneuerbare Energien entstanden. Wie die Stadtwerke betonten, liegt das kommunale Unternehmen damit deutlich über dem bundesweiten Schnitt von knapp 32 Prozent.

          Fettschmelze verlässt Würzburg-Heidingsfeld
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Bewohner des Würzburger Stadtteils Heidingsfeld können aufatmen: Das Unternehmen Unimelt stellt bis zum 1. Oktober die Verarbeitung von Schlachtabfällen am Standort ein. Für die Mitarbeiter ist das aber eine Hiobsbotschaft.

          Kommunen fordern mehr Schutz vor Starkregen

            Die Gemeinden in Deutschland sind aus Sicht ihrer Wasserbetriebe nicht ausreichend für extreme Regenfälle gerüstet. Der Verband kommunaler Unternehmen erklärte, die Risikovorsorge müsse dringend verbessert werden.