Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vergnüglich mit Niveau: "Monsieur Claude und seine Töchter"

    Multikulti auf der Boulevardbühne: Der konservative Notar Claude grämt sich um seine Töchter, weil die einen Muslim, einen Juden und einen Chinesen geheiratet haben. Die vierte Tochter bringt einen Katholiken nach Hause - allerdings einen schwarzen.

    Wir schenken uns nichts: "Diese Nacht - oder nie!" in München

      Geschlechter-Duell im Blumenladen: Der französische Erfolgsautor Laurent Ruquier seziert das Beziehungselend von Großstädtern und lässt eine resolute Mittfünfzigern auf einen eitlen Callboy treffen. Isabell Varell und Heiko Ruprecht spielen rasant.

      Paare im Gefühls-Gewitter: Jutta Speidel in "Sommerabend"

        Alkohol kann in Liebes-Angelegenheiten zersetzender sein als Salzsäure: Der österreichische Autor und Regisseur Gabriel Barylli schrieb ein Stück über lautstarke Gefühlsausbrüche und emotionale Ausnahmezustände - untypisch für das Boulevardtheater.

        Ganz starke Leistung: Richy Müller ist "Rain Man" in München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Stuttgart ermittelt er als Tatort-Kommissar, auf den Theaterbühnen ist er seit fünf Jahren als autistischer Raymond Babbitt unterwegs. Jetzt macht Richy Müller in der Komödie im Bayerischen Hof Station. Sein Hauptanliegen: Nicht übertreiben.

        Sonne, See & Schubert: "Mittsommernachts-Sex-Komödie" in München
        • Artikel mit Bildergalerie

        Zwischen Hornissen und Giftpilzen macht Liebe erst richtig Spaß: In der Komödie im Bayerischen Hof ist Woody Allens Filmstoff von 1982 in einer so flotten wie schnoddrigen Bühnenfassung zu erleben und zwar "hitzefrei". Nachtkritik von Peter Jungblut.

        Liebe auf dem Holzsteg: "Mirandolina" in München

          Es ist das beliebteste Stück von Carlo Goldoni, dem Meister der Stegreifkomödie: Die muntere Wirtin Mirandolina lässt nichts anbrennen, zischt Brunello- und Primitivo-Wein und knackt auch hartnäckige Frauenverächter. Nachtkritik von Peter Jungblut.

          Auszug aus den heiligen Hallen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wer schon mal von einer größeren in eine kleinere Wohnung umgezogen ist , kennt das Problem. Viel zu viel hat sich in den Jahren angesammelt. Abschiednehmen ist angesagt. Wenn es uns schon so geht - wie muss es dann Theaterleuten erst gehen.

          Jünger geht immer: "Was dem einen Recht ist" in München
          • Artikel mit Bildergalerie

          Wenn der Ehemann mit einer Jüngeren abhaut, ist der beste Trost der verlassenen Gattin ein Italo-Lover. In der Komödie im Bayerischen Hof geben Saskia Vester und Norbert Heckner ein Paar in der Midlife-Krise. Nachtkritik von Peter Jungblut.

          Kündigung für die Komödie
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bislang probt das Team der Komödie im Bayerischen Hof in einer alten Fabrikhalle. Doch jetzt kam die Kündigung. Ende April müssen die Theaterleute raus, die Gebäude werden abgerissen - doch was Neues zu finden ist in München fast unmöglich.