BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Siemens Energy steigt aus der Kohle aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Siemens Energy will aus dem Geschäft mit der Kohleverstromung aussteigen. Knapp sechs Wochen nach der Ausgliederung aus dem Mutterkonzern und dem Börsengang sorgt der Energietechnik-Spezialist damit für einen Paukenschlag.

Siemens Energy will profitabler werden

    Das Siemens- Energiegeschäft mit konventioneller Kraftwerkstechnik, Stromübertragung und erneuerbaren Energien wird demnächst an die Börse gebracht. Es geht um weltweit mehr als 90.000 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von 29 Milliarden Euro.

    Stromproduktion durch Kohlekraftwerke sinkt erstmals weltweit

      Der Rückgang ist laut einer Studie vor allem auf Europa zurückzuführen. In Deutschland will man bis 2038 den Kohleausstieg – anders sieht es in China aus.

      "Klima-Camp" Augsburg: Aktivisten wollen vor Rathaus bleiben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kohleausstieg bis 2038? Das reicht "Fridays for Future" nicht. Die Klima-Aktivisten wollen die Kohlekraftwerke früher abschalten. Seit knapp zwei Wochen protestieren sie mit einem "Klima-Camp" vor dem Augsburger Rathaus. Und sie wollen bleiben.

      Fridays for Future: Klimaproteste in Nürnberg

        Fridays for Future geht wieder auf die Straße. In Nürnberg halten die Klimaaktivisten eine Kundgebung ab und sind damit Teil einer bundesweiten Aktion. Es geht um den Kohleausstieg Deutschlands.

        Ausweg aus der Krise: Holz verbrennen im Kohlekraftwerk?

          Der Holzpreis sinkt. Für Waldbesitzer heißt das: wenn sie das Holz aufarbeiten, zahlen sie drauf. Wenn es nach Eichstätter Forstunternehmen und Waldbesitzern geht, dann soll Schadholz in Zukunft in Kohlekraftwerken verheizt werden. Eine gute Idee?

          Kohle-Kraftwerk Staudinger wird deutlich früher abgeschaltet
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Kohle-Kraftwerk Staudinger im hessischen Großkrotzenburg nahe der bayerischen Grenze wird deutlich früher abgeschaltet als bisher geplant. Wie der Betreiber Uniper mitteilt, soll die gesamte Anlage bis spätestens Ende 2025 stillgelegt werden.

          Entschädigung für Ausstieg: Kohle-Konzerne erhalten Milliarden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Betreiber der Kohlekraftwerke erhalten über die kommenden Jahre gut vier Milliarden Euro Entschädigung aus der Staatskasse. Das sieht der Fahrplan zum Kohleausstieg vor. Auch erste Details zur Stilllegung wurden bekannt.

          Siemens im Öko-Dilemma
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der öffentliche Streit zwischen Fridays for Future und Siemens-Chef Joe Kaeser hat dem Konzern schwer geschadet. Denn Siemens will als umweltbewusstes Unternehmen wahrgenommen werden. Eine Analyse.

          Klimaliste empört über Kohlebergwerk-Zulieferung durch Siemens
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Klimaliste Erlangen hat empört auf die Entscheidung von Siemens reagiert, an der Zulieferung für das umstrittene Kohlebergwerk in Australien festhalten zu wollen. Damit stelle der Konzern rein wirtschaftliche Interessen in den Vordergrund.