BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ressourcen retten: Was sich aus Akkus herausholen lässt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Egal, ob Zahnbürsten oder Staubsauger – kabellose Geräte boomen. Ihr Erfolgsgeheimnis sind Lithium-Ionen-Akkus, die auch in E-Autos, E-Bikes und E-Scootern stecken. Die Akkus haben nur eine Schwachstelle: ihre geringe Lebensdauer.

Strategie der Bundesregierung: Balanceakt Rohstoffgewinnung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die deutsche Industrie hungert nach Rohstoffen wie Lithium oder Kobalt, nur damit kann die Energiewende gelingen. Das Kabinett will mit einer Rohstoffstrategie nun die stete Versorgung sicherstellen. Doch der Beschluss hat Tücken.

Menschenrechtsorganisation verklagt Apple, Tesla und Co.

    Eine US-amerikanische Menschenrechtsorganisation hat mehrere große Technikkonzerne verklagt. Darunter Apple, Microsoft und Tesla. Sie wirft ihnen vor, von Kinderarbeit in den Kobaltminen der Demokratischen Republik Kongo zu profitierten.

    #Faktenfuchs: Kobalt-Nachfrage steigt wegen der E-Mobilität

      Experten gehen von einer immens steigenden Nachfrage nach Kobalt in den kommenden Jahren aus. Das liegt vor allem an der E-Mobilität. Das Problem: Kobaltabbau und Kinderarbeit gehen oftmals Hand in Hand.

      Kobaltabbau im Kongo - Kinderarbeit für Handy-Akkus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Für die Batterieherstellung für Smartphones, Tablets und Elektroautos benötigen die Hersteller Kobalt. Im Kongo werden zwei Drittel davon abgebaut – teilweise bei katastrophalen Bedingungen. Kinder arbeiten in Minen, um ihre Familien mitzuernähren.

      Seltene Erden: China droht USA mit Lieferstopp im Handelsstreit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Handelsstreit mit den USA droht China die Lieferung so genannter seltener Erden einzustellen. Gebraucht werden diese Metalle für zahlreiche Industrie- und Technikprodukte. Etwa 80 Prozent der benötigten Mengen werden derzeit von China geliefert.

      Gefahr für Elektromobilität: Kobalt wird knapp

        Elektroautos soll eigentlich die Zukunft gehören. Doch ihnen könnte der Stecker gezogen werden: Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe warnt davor, dass das Metall Kobalt, das für die Akkus nötig ist, knapp wird.

        100 Sekunden Rundschau: Jamaika-Sondierer ringen um Kompromisse
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Brand in Asylunterkunft in Bamberg +++ Militär in Simbabwe übernimmt Kontrolle +++ Airbus verkauft 430 Jets auf einen Schlag +++ Deutsche Autokonzerne profitieren laut Amnesty von Kinderarbeit im Kongo

        100 Sekunden Rundschau: Merkel spricht auf der Klimakonferenz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jamaika-Sondierungen kommen weiter nur schleppend voran +++ Brand in Asylunterkunft in Bamberg +++ Militär in Simbabwe übernimmt Kontrolle +++ Deutsche Autokonzerne profitieren laut Amnesty von Kinderarbeit im Kongo

        100 Sekunden Rundschau: Militär in Simbabwe übernimmt Kontrolle
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jamaika-Sondierungen kommen weiter nur schleppend voran +++ Brand in Asylunterkunft in Bamberg +++ Deutsche Autokonzerne profitieren laut Amnesty von Kinderarbeit im Kongo +++ Kanzlerin Merkel spricht bei Klimakonferenz in Bonn