BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wegen Corona-Pandemie: Fränkische Spargelernte in Gefahr
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die fränkischen Spargelbauern sind in Aufruhr. Unter der Folie ist der erste Spargel fast erntereif, die Freilandernte steht unmittelbar bevor. Doch durch die Corona-Pandemie ist vieles anders.

Nürnberger Sterneküche kocht für bedürftige Nachbarn
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Nürnberger Sternekoch Andree Köthe reagiert auf die Corona-Krise mit einer tollen Idee: Die Jungköche seines "Essigbrätlein" kochen zum Selbstkostenpreis für Nachbarn, die Hilfe brauchen. Gleichzeitig bleibt er Kunde seiner lokalen Bauern.

Erntehelfer fehlen im Knoblauchsland
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach Schätzungen des Bayerischen Bauernverbands fehlen im Nürnberger Knoblauchsland aktuell etwa 1.500 Saison-Arbeitskräfte in den landwirtschaftlichen Betrieben. Seit zwei Wochen läuft bereits die Gurkenernte, viele Gemüsesorten folgen bald.

Mehr Ackerfläche für Feldvögel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Landwirte im Nürnberger Knoblauchsland wollen Feldvögeln mehr Lebensraum bieten. Deshalb wollen sie ihre Felder nicht mehr so dicht bepflanzen. Im Gegenzug müssen sie nicht mehr so viele Ausgleichsflächen schaffen.

Besserer Schutz für seltene Vögel durch Bauern im Knoblauchsland
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kiebitz, Feldlerche und Rebhuhn – Die Bauern im Nürnberger Knoblauchsland wollen künftig seltene Vögel noch besser schützen. Dazu stellen sie ein bayernweites Pilotprojekt gemeinsam mit der Regierung von Mittelfranken vor.

Streit um S-Bahn-Trasse: Bahn contra Stadt Fürth

    Im Streit um den geplanten Verlauf der S-Bahn-Trasse bei Fürth machen sich die Stadt und die Bahn gegenseitig Vorwürfe. Wie es nun weitergeht und wann, das ist unklar.

    Nach Streit: Kirchweihumzug der besonderen Art geplant

      Im Nürnberger Ortsteil Almoshof findet am Sonntag (14 Uhr) der erste Kirchweihumzug nach dem großen Streit um die Sicherheitsauflagen statt. Die Kärwa-Burschen versprechen dabei einen "Umzug der anderen Art".

      Kampf gegen illegale Ferienwohnungen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Stadt Nürnberg will nun gegen illegale Ferienwohnungen vorgehen. Die Entscheidung wurde allerdings lange vertagt, da Unterkünfte für die Saisonarbeiter im Knoblauchsland weiter legal bleiben sollen.