BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sensationelle Funde in Nürnberg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Archäologen sind begeistert: Im Norden Nürnbergs tauchen wertvolle Funde auf. Eigentlich soll hier gebaut werden, jetzt wird erst einmal gebuddelt. Und vielleicht muss auch die Siedlungsgeschichte neu geschrieben werden.

Landwirt verzichtet auf XXL-Gewächshaus in Langenzenn-Hardhof
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erfolg für die Bürger in Langenzenn: Ihr Proteste gegen ein Groß-Gewächshaus hatten Erfolg. Der Gartenbaubetrieb gibt seinen Plan auf. Ein zweites XXL-Gewächshaus in einem anderen Langenzenner Ortsteil ist hingegen noch nicht vom Tisch.

Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Schatzsucher hatte am Samstag eine Bombe im Nürnberger Knoblauchsland gefunden. Über 600 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Am späten Samstagabend meldeten Spezialisten die erfolgreiche Entschärfung.

200 Bürger demonstrieren in Langenzenn gegen XXL-Gewächshäuser
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Langenzenn haben Bürgerinnen und Bürger erneut gegen den geplanten Bau riesiger Gewächshäuser protestiert. Obwohl es sich um ein Großprojekt handelt, hat die Gemeinde kein Mitspracherecht. Eine Stadträtin fordert deshalb, die Gesetze zu ändern.

Platz wird knapp: Streit um XXL-Gewächshäuser in Langenzenn
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Knoblauchsland ist zwar eines der größten Gemüseanbaugebiete in Deutschland, trotzdem wird der Platz knapp. Die Gärtner suchen deshalb Alternativen auf dem Land, etwa in Langenzenn. Die Bürger dort aber wollen keine XXL-Gewächshäuser.

Fränkischer Spargel ist nur ein bisschen teurer
  • Artikel mit Video-Inhalten

Viele Lebensmittel sind in der Corona-Zeit deutlich teurer geworden. Die gute Nachricht für Spargel-Liebhaber: Der Preis für den fränkischen Spargel ist fast gleich geblieben. Gestochen wird er wieder von den "Profis".

Stadt Nürnberg will künftig mehr regionale Lebensmittel kaufen

    Die Stadt Nürnberg will künftig mehr regionale Lebensmittel kaufen. Damit soll die von der Corona-Krise gebeutelte Landwirtschaft im Knoblauchsland unterstützt werden.

    Franken: Bauern setzen auf Flüchtlinge als Erntehelfer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Hopfenzupfer, Spargelstecher, Erdbeerpflücker - die Landwirtschaft sucht Arbeitskräfte. Auf dem Gemüsebautag im Knoblauchsland in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen setzen viele Bauer nun auf Flüchtlinge.