Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit um S-Bahn-Trasse: Bahn contra Stadt Fürth

    Im Streit um den geplanten Verlauf der S-Bahn-Trasse bei Fürth machen sich die Stadt und die Bahn gegenseitig Vorwürfe. Wie es nun weitergeht und wann, das ist unklar.

    Nach Streit: Kirchweihumzug der besonderen Art geplant

      Im Nürnberger Ortsteil Almoshof findet am Sonntag (14 Uhr) der erste Kirchweihumzug nach dem großen Streit um die Sicherheitsauflagen statt. Die Kärwa-Burschen versprechen dabei einen "Umzug der anderen Art".

      Kampf gegen illegale Ferienwohnungen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Stadt Nürnberg will nun gegen illegale Ferienwohnungen vorgehen. Die Entscheidung wurde allerdings lange vertagt, da Unterkünfte für die Saisonarbeiter im Knoblauchsland weiter legal bleiben sollen.

      Diskussion um Kerwaumzüge: Enormer Andrang bei Bürgerversammlung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Nürnberger Knoblauchsland ohne Kirchweihumzüge? Das fürchten viele Fans der Veranstaltungen, weil die Stadt strenge Sicherheitsauflagen durchsetzen muss. Bei einer Infoveranstaltung versprachen die Verantwortlichen Unterstützung für Betroffene.

      Streit um Knoblauchsländer Kirchweihen

        Almoshof, Neunhof, Kraftshof – das sind Stadtteile von Nürnberg. Früher waren es Dörfer mit stolzen Traditionen. Auch heute noch wird die Kirchweih-Tradition geehrt und entsprechend groß gefeiert. Doch neue Vorschriften bedrohen das Brauchtum.

        Franken: Bauern setzen auf Flüchtlinge als Erntehelfer
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Hopfenzupfer, Spargelstecher, Erdbeerpflücker - die Landwirtschaft sucht Arbeitskräfte. Auf dem Gemüsebautag im Knoblauchsland in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen setzen viele Bauer nun auf Flüchtlinge.

        Klare Absage für Fürther S-Bahn-Verschwenk

          Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Plänen der Bahn eine klare Absage erteilt. Ein Verschwenk durchs Fürther Knoblauchsland sei rechtswidrig und nicht durchführbar. Die Stadt Fürth ist erleichtert.