BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Mutation im Klinikum Bayreuth: Wie es nun weitergeht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen der Verdachtsfälle der britischen Corona-Variante am Klinikum Bayreuth gelten für mindestens eine Woche verschärfte Maßnahmen. Der Landrat spricht von einem "diffusen Infektionsgeschehen", die sogenannte "Pendelquarantäne" wurde aber gelockert.

Corona-Mutation: Aufnahmestopp in zwei Bayreuther Kliniken
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Bayreuther Krankenhäuser schließen vorsorglich: Bei 13 Mitarbeitern wird vermutet, dass sie mit der hochansteckenden Coronavirus-Mutation aus Großbritannien infiziert sind. Mehr als 3.000 Mitarbeiter sind daher in sogenannter "Pendelquarantäne".

Krankenhäuser fordern wegen Corona-Mutation mehr Testkapazitäten

    Mehr Testen: Die Deutsche Krankenhausgesellschaft fordert Konsequenzen aus der Notlage des geschlossenen Berliner Humboldt-Klinikums. Das Klinikum steht wegen des dortigen Ausbruchs der britischen Corona-Mutation unter Quarantäne.

    Krisen-Intervention für Krankenhaus-Mitarbeiter während Corona

      Immer mehr Pflegekräfte und Mediziner stoßen in Bayerns Krankenhäusern an ihre Belastungsgrenzen. Wegen Corona ist der Arbeitsdruck sehr hoch, beinah täglich sterben Patienten. Im Klinikum Nürnberg soll nun ein Krisen-Interventionsteam helfen.

      Klinikum Bayreuth sucht nach Gründen für Corona-Ausbruch

        Nach den diffusen Corona-Ausbrüchen am Klinikum Bayreuth gehen die Reihentestungen weiter. Zuvor war dort ein Corona-Patient behandelt worden, der aus beruflichen Gründen in Großbritannien war.

        Berliner Klinik schließt wegen Corona-Mutation
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Albtraum eines jeden Krankenhauses in diesen Tagen: Im Berliner Vivantes-Klinikum ist die britische Mutation des Coronavirus nachgewiesen worden. Die Klinik wird deshalb vorsichtshalber geschlossen.

        Corona-Mutation: Reihentestung an Bayreuther Kliniken startet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nachdem diffusen Corona-Ausbruch am Bayreuther Klinikum, beginnen dort die Reihentestungen. 3.300 Mitarbeiter sollen im Minutentakt auf die Virus-Mutation getestet werden.

        Auslastung der oberfränkischen Intensivstationen unterschiedlich

          Aktuell werden immer weniger Coronafälle gemeldet. Doch was bedeutet das für die Lage in den Krankenhäusern in Oberfranken? Während die Lage in manchen Regionen immernoch angespannt ist, geben manche Intensivstationen auch Entwarnung.

          Klinikum Bayreuth wegen mutiertem Coronavirus "extrem besorgt"
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Klinikum Bayreuth wird ein Patient behandelt, der sich mit dem zuerst in Großbritannien aufgetretenen mutierten Coronavirus infiziert haben könnte. Wegen der Ansteckungsgefahr ist die Klinikleitung in großer Sorge.

          Corona-Variante aus Garmisch-Partenkirchen ist entschlüsselt

            Die vor kurzem in Garmisch-Partenkirchen entdeckte Corona-Variante wurde nun von der Berliner Charité analysiert. Dabei zeigte sich: Die Variante ist nicht völlig unbekannt. Experten rechnen deshalb aktuell nicht mit gravierenden Auswirkungen.