BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Hohe Temperaturen: Grönland-Eis schmilzt rasant

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Mittwoch schmelzen in Grönland acht Milliarden Tonnen Eis - jeden Tag. Das berichten dänische Wissenschaftler. Das sei das Doppelte des üblichen Wertes im Sommer.

Klimawandel bringt Hund und Pferd an ihre Hitzegrenze

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Deutschland werden die Temperaturen und Wetterbedingungen durch den Klimawandel extremer. Zu kämpfen haben damit auch Tiere, die dem Menschen nahe sind: Hunde und Pferde. Höhere Temperaturen und Luftfeuchtigkeit machen ihnen zu schaffen.

Türkei: Kampf gegen massive Waldbrände - drei Tote

  • Artikel mit Video-Inhalten

An der bei Touristen beliebten türkischen Mittelmeerküste und an anderen Orten des Landes wüten massive Waldbrände. Einsatzkräfte sind erschöpft vom Kampf gegen die Feuer, drei Menschen sind ums Leben gekommen. Es gibt zahlreiche Verletzte.

#Faktenfuchs: Klimawandel morgen - die Folgen für meine Region

  • Artikel mit Video-Inhalten

Hitzetage nehmen in ganz Bayern weiter zu, Extremwetter wird noch unberechenbarer: Der #Faktenfuchs hat Daten zum künftigen Klima in Bayern aufbereitet - finden Sie heraus, wie es Mitte des Jahrhunderts in Ihrer Region aussehen könnte.

#Faktenfuchs: Klimawandel heute - wie Bayern ihn schon spürt

    Hochwasser, Trockenheit und Hitzetote - auch wenn es nicht jeder täglich merkt, die Folgen des Klimawandels wirken sich bereits heute auf das Leben in Bayern aus. Der #Faktenfuchs fasst bisherige Entwicklungen anhand von Daten zusammen.

    Klimaschäden: Bundesregierung fehlt der Überblick

      Extremwetterereignisse wie das jüngste Hochwasser richten enorme Schäden in Deutschland an. Wie hoch klimabedingte Schäden sind, kann die Bundesregierung aber nicht sagen. Ihr fehlt laut einer Antwort aus dem Umweltministerium ein genauer Überblick.

      Klimawandel macht Extremwetter extremer

        Zwei Drittel des weltweiten Festlandes drohen aufgrund des Klimawandels nasseres und wechselhafteres Wetter. Einige Regionen dagegen müssen mit länger anhaltenden Dürren rechnen. Das Klima wird wechselhafter und unberechenbarer werden.

        Mit Blumen für die Biogas-Anlage gegen den Klimawandel

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Klimakrise und Artensterben – diese Themen gehen 40 Bäuerinnen und Bauern in Unterfranken ganz praktisch an: Als Teilhaber von Biogasanlagen sorgen sie dafür, dass nicht nur Mais, sondern auch der Ertrag von Blühfeldern in den Anlagen landet.

        Augsburg will durch Simulation Starkregen trotzen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sind wir gut genug auf den Klimawandel vorbereitet? Das fragen sich angesichts der aktuellen Hochwasserkatastrophe gerade viele Städte und Gemeinden. Auch die Stadt Augsburg. Sie setzt jetzt auf ein Regen-Simulationsprogramm zur besseren Prognose.

        Besser gewappnet bei Starkregen: So soll Forschung helfen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Klima verändert sich, Starkregenfälle nehmen zu. Wie Kommunen darauf reagieren können, wird nun im Oberland erforscht. Untersucht wird die Hochwassertauglichkeit von Garmisch-Partenkirchen und Weilheim. Erste Simulationen zeigen Erstaunliches.