Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundestag beschließt Klimaschutzgesetz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundestag hat am Vormittag zentrale Teile des Klimaschutzpakets verabschiedet. Das Grundprinzip soll sein: Wer sich klimafreundlich verhält, wird belohnt. Wer viel CO2 ausstößt, soll mehr zahlen. Doch was bedeutet das konkret für Verbraucher?

"Mehr wagen" – Grüne starten in ihren Parteitag
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Ein-Thema-Partei wollen die Grünen nicht mehr sein. Das soll auf dem Parteitag in Bielefeld deutlich werden. Nicht nur ums Klima wird es gehen, sondern auch ums Wohnen, um Wirtschaft und Finanzen. Und: Die Vorsitzenden stehen zur Wiederwahl.

Willkommen im Biergarten Eden!
  • Artikel mit Video-Inhalten

Durch den Klimawandel könnte die Gerstenernte einbrechen und Bier teurer werden. Wenn die Katastrophe kommt, dürfte das zwar unser kleinstes Problem sein, dennoch lohnt ein Blick auf die kulturgeschichtliche Bedeutung des Bieres.

Von der Leyen will ein Europa der sauberen Technologien
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat große Ambitionen für ihr Amt. Das merkt man gerade in der Klimapolitik. In München hat sie skizziert, wie es in der EU im Bereich Wirtschaftspolitik weitergehen soll.

Kein G-20-Staat erreicht laut Studie das 1,5 Grad Ziel

    Schlechte Bilanz für die G-20-Staaten kurz vor der UN-Klimakonferenz in Madrid: Sie sind für etwa 80 Prozent der weltweiten Treibhausgase verantwortlich, wie aus dem Report der internationalen Initiative Climate Transparency hervorgeht.

    Mikroplastik und Klima: 20 Jahre Forschung auf der Zugspitze
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ihre Bedeutung für den Klimaschutz wächst von Jahr zu Jahr: Heute feiert die Forschungsstation Schneefernerhaus unterhalb des Zugspitzgipfels 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum besuchte Bayerns Umweltminister Glauber die Umweltforschungsstation.

    Erlangen pflanzt Stadtbäume gegen den Klimawandel

      Mit mehr Stadtbäumen will Erlangen dem Klimawandel trotzen. Seit 2018 läuft eine große Baumpflanz-Kampagne. Allerdings hat die Hugenottenstadt auch gehörig Nachholbedarf.

      Schlechte Klima-Bilanz für Holzpellets

        Das Heizen mit Holzpellets gilt als umweltfreundlich und klimaneutral. Die kleinen Sägemehl-Stäbchen werden als nachwachsender Rohstoff sogar vom Bund gefördert. Europäische Forscher stellen Holzpellets jetzt aber ein schlechtes Klima-Zeugnis aus.

        Freiheit und Klimawandel: "Was darf ich essen?"

          Fleischlose Ernährung hat Vorteile. Nicht nur für den eigenen Körper, sondern auch für die Gesellschaft. Aber vorschreiben lassen möchte man sie sich nicht.

          Wissenschaftler warnen vor weltweitem Klima-Notfall
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Es drohe "unsägliches menschliches Leid": Um auf die Dringlichkeit des gemeinsamen Klimaschutzes hinzuweisen, warnen mehr als 11.000 Forscher vor einem weltweiten Klima-Notfall. Die Pläne der meisten Staaten seien unzureichend.