BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"How dare you!": Greta Thunbergs UN-Rede wird zum Hörspiel

    Es ist eine Rede, die in die Geschichte eingehen wird: Greta Thunbergs wütender Appell 2019 vor dem UN-Klimagipfel in New York. Der Hörspielmacher Norbert Lang hat die Rede und ihr mediales Echo zu einem akustischen Twitter-Feed collagiert.

    Klimagipfel: Mehr Ehrgeiz, aber keine Handelsregeln
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Vorfeld des Klimagipfels von Madrid waren die Hoffnungen auf ein starkes Signal für mehr Klimaschutz groß. Nach zwei Wochen zähen Ringens haben sich die mehr als 200 Staaten auf eine gemeinsame Erklärung geeinigt. Was taugt der Kompromiss?

    Klimakonferenz in Madrid: Was beschlossen wurde und was nicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Verhandlungen in Madrid waren zäh, am Ende stand zumindest eine gemeinsame Abschlusserklärung. Was drin steht und was nicht - ein Überblick.

    UN-Klimagipfel: Was bedeutet der Kompromiss?
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Weltklimakonferenz in Madrid hat sich auf einen Kompromiss geeinigt. In der Abschlusserklärung werden die rund 200 Staaten "ermutigt", ihre Klimaschutzziele für 2030 zu verschärfen. Beim Zertifikate-Handel ist der Gipfel gescheitert.

    Polens umstrittene Justizreform - droht jetzt der "Polexit"?

      Polen schlägt immer öfter einen anti-europäischen Sonderweg ein, zuletzt beim Klimagipfel in Madrid mit dem Festhalten an der Braunkohle. Nun droht mit einer umstrittenen Justizreform ein Maulkorb für pro-europäische Richter. Droht gar ein "Polexit"?

      "Mehr als ernüchternd": Weltklimakonferenz in der Kritik
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei der UN-Klimakonferenz sucht die Weltgemeinschaft noch immer nach einem Kompromiss, der Entwurf der Abschlusserklärung ist umstritten. Umweltschutzorganisationen zeigen sich vom Verhandlungsstand entsetzt.

      Klimagipfel in Madrid: Immer noch kein Abschlussdokument
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit zwei Wochen läuft die UN-Klimakonferenz in Madrid, eigentlich sollte am Freitag Schluss sein. Doch trotz großer Demos und dringender Aufrufe für mehr Tempo beim Klimaschutz laufen die Verhandlungen zäh. Auch Deutschland ist noch nicht zufrieden.

      Klimagipfel in Madrid: Der entscheidende Tag beginnt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Klimagipfel soll heute mit der Unterzeichnung eines Abschlussdokuments zu Ende gehen. Die meisten rechnen allerdings damit, dass das erst am Samstag gelingen wird. Inhaltlich werden dabei bestenfalls Grundlagen für den nächsten Gipfel erwartet.

      Thunberg und Neubauer gemeinsam beim Klimagipfel
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Madrid geht die UN-Klimakonferenz in die zweite und letzte Woche. Heute hat die schwedische Aktivistin Greta Thunberg mit ihrer deutschen Mitstreiterin Luisa Neubauer eine Pressekonferenz gegeben - das Wort hatten aber vor allem andere.

      UNO: 2010 bis 2019 wohl heißestes Jahrzehnt der Geschichte
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dieses Jahrzehnt dürfte wohl das heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen werden, erklärte der Generalsekretär der Weltwetterorganisation, Petteri Taalas, auf der UN-Weltklimakonferenz in Madrid. Die neuen Befunde zum Klimawandel seien alarmierend.