BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Augsburger Klimacamp: Protest auch nach einem Jahr

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit einem Jahr protestieren direkt neben dem Augsburger Rathaus junge Aktivisten für mehr Klimaschutz in ihrer Stadt. Ihnen geht es um Strom ohne Kohle und einen besseren Nahverkehr. In diesem einen Jahr sei nicht viel passiert, beklagen sie.

Verbot gescheitert: Fahrraddemo in Augsburg erlaubt

    Sie dürfen doch radeln: Das Augsburger Klimacamp protestiert mit einer Fahrraddemo auf der B17 für umweltfreundlichere Mobilitätspolitik. Die Stadt war mit ihrer Klage gescheitert. Womit die Polizei am Wochenende rechnet.

    Protest gegen ICE-Werk bei Nürnberg – Waldrettungscamp errichtet

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einem Waldrettungscamp wollen Nürnberger Klimaaktivisten ihren Protest gegen den geplanten Bau eines ICE-Werks zum Ausdruck bringen. Seit Monaten kritisieren Anwohner und Naturschützer die Pläne der Bahn. Und der Widerstand wächst weiter.

    Greenpeace will Mercosur-Handelsabkommen stoppen

      Zum Internationalen Tag der Artenvielfalt hat Greenpeace Augsburg den Stopp des EU-Mercosur-Handelsabkommens mit vier südamerikanischen Staaten gefordert. Aktivisten warnten, der Vertrag könnte dem Einsatz giftiger Pestizide Tür und Tor öffnen.

      Augsburgs Stadtrat diskutiert Klimaschutzprojekte

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Augsburg will beim Klimaschutz vorankommen. Über eine ganze Reihe von Projekten wurde deshalb in einer Sondersitzung des Stadtrats diskutiert. Klimaschützer forderten unterdessen, schneller und entschiedener zu handeln.

      Sondersitzung im Stadtrat: Augsburg will CO2 einsparen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Augsburger Stadtrat will am Nachmittag über eine ganze Reihe von Klimaschutzprojekten entscheiden. Unter anderem geht es um CO2-Einsparungen und um Wind- und Wasserkraft. Dazu gab es jedoch auch Kritik und Proteste von Umweltschützern.

      300 Klimaaktivisten demonstrierten in Nürnberg

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit 250 Tagen campieren Klimaaktivisten schon auf dem Sebalder Platz für mehr Klimaschutz. Anlässlich dieses Meilensteins haben sich rund 300 Menschen an einer Demonstration beteiligt, um ihre Forderungen zu bekräftigen.

      Passauer Klimacamp baut ein neues Baumhaus

        Das Passauer Klimacamp hat ein neues Baumhaus bezogen und will damit erneut auf seine Forderungen nach einem besseren Klimaschutz aufmerksam machen. Der Baum wurde den Naturschützern diesmal aber von der Stadt zugewiesen.

        Eiskalte Nächte: Kaum Betten in Nürnberger Notschlafstellen

          Die kalten Nächte setzen den Nürnberger Obdachlosen zu. In den Notschlafstellen in der Stadt sind nur noch wenige Betten frei. Doch auch viele andere Menschen trotzen den zweistelligen Minustemperaturen in der Stadt.

          Dauerprotest neben dem Rathaus: Das Augsburger Klimacamp

            Seit über sieben Monaten campieren junge Klimaaktivisten direkt neben dem Augsburger Rathaus, um Druck auf die städtische Umweltpolitik auszuüben. 24 Stunden am Tag - egal ob es stürmt oder schneit. Eine Zwischenbilanz der bisherigen Proteste.