BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Adler Modemärkte: Zehn Investoren interessiert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Modefirma Adler aus Haibach bei Aschaffenburg steht zum Verkauf. Einem Sprecher zufolge haben sich bereits zehn Interessenten gemeldet. Adler hatte Mitte Januar Insolvenz angemeldet. Mit Ladenschließungen rechnet das Unternehmen nicht.

Corona verändert Mode und Einkaufsverhalten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Pandemie gibt es große Veränderungen in der Mode: Anlässe für festliche Kleidung fehlen und im Homeoffice ersetzt die Jogginghose Anzug und Kostüm. Modehäuser bleiben auf viel Ware sitzen. Die Branche beklagt Milliarden-Verluste.

Secondhand-Mode: Gebrauchte Fashion ist gefragt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brini Rodehau betreibt drei Secondhand-Shops in Franken, einen davon in Nürnberg. Sie stellt fest: Immer mehr Jüngere suchen individuelle Einzelstücke. Aktuell liegen vor allem die 2000er Jahre im Trend, gebrauchte Kleidungsstücke sind gefragt.

Nach Hausbrand in Zeil am Main: Initiative hilft den Betroffenen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Brand eines Hauses in Zeil am Main hatten die Bewohner nur noch das, was sie am Körper trugen. Doch die Hilfsbereitschaft im Ort ist groß: Innerhalb kurzer Zeit haben Menschen Kleidung, Bettwäsche und sogar einen Laptop gespendet.

Corona und die Jugend: Auf Partys folgt ein eigenes Modelabel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor Corona haben Felix Homann und Conrad Braun aus dem Landkreis Ebersberg Partys geschmissen. Jetzt bedrucken sie Kleidung mit dem Logo "Young Independent". Und das ist nicht ihre einzige Geschäftsidee – der Spirit soll jungen Leuten Mut machen.

Stricken für Frühchen - Hilfsprojekt aus Georgensgmünd
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für Frühchen gibt es in den Kliniken kaum passende Kleidung. Deshalb hat Sylvia Pusch aus Georgensgmünd eine Initiative gestartet, die Kleidung für die Winzlinge strickt. Beruflich betreut sie Babys von Eltern, die dazu nicht in der Lage sind.

Letzter Tag im "Haus Lichtzeichen" in Weißenbrunn

    Nach mehr als zehn Jahren schließt eine Hilfseinrichtung im Landkreis Kronach offiziell seine Türen. Das "Haus Lichtzeichen" hatte unter anderem Kleidung an Menschen in Not weitergegeben. Die Spenden sind zuletzt allerdings ausgeblieben.

    Nachhaltiges und verantwortungsvolles Schenken zu Weihnachten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rund 512 Euro wollen die Bayern laut einer Studie der FOM-Hochschule heuer für Weihnachtsgeschenke ausgeben und zwar für Kosmetik, Spielwaren, Bücher oder Kleidung. Mit folgenden Tipps kann das Schenken nachhaltiger werden.

    Diebestrio beschäftigt Nürnberger Polizei gleich mehrmals

      Drei junge Männer sind am Samstag auf Diebestour in der Nürnberger Innenstadt unterwegs gewesen. In einem Bekleidungsgeschäft ließen sie Kleidung im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen. Doch die Polizei traf sie später am Abend noch einmal.

      Für gebrauchte Kleidung: Traunsteins öffentlicher Kleiderständer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die meisten Menschen haben Kleidungsstücke in Hülle und Fülle. Doch wohin mit Kleidung, die nicht mehr passt oder nicht mehr gefällt? In der Stadt Traunstein gibt es jetzt einen öffentlichen Kleiderständer für gebrauchte Kleidung.