Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

René Pollesch wird Intendant der Berliner Volksbühne

    Der Theaterregisseur und Autor René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Das kündigte Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Mittwoch an. Pollesch wird die Leitung zur Saison 2021/22 übernehmen.

    "Kein Ansatz, keine Idee": Senator verteidigt Dercons Rauswurf

      Im Kulturausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses begründete Kultursenator Klaus Lederer (Linke) die Entlassung des Volksbühnen-Intendanten Chris Dercon, dieser habe trotz erheblicher Probleme "in keiner Weise gegengesteuert". Von Peter Jungblut.

      Rücktritt: Chris Dercon verläßt die Berliner Volksbühne
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Chris Dercon hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt als Volksbühnen-Intendant verkündet. Die Chronik eines angekündigten Todes. Aber: Auch ein kulturpolitisches Versagen. Und ein finanzieller Bankrott. kulturWelt-Gespräch mit Tobi Müller.

      Mindestgage für Schauspieler wird auf 1.850 Euro erhöht

        Es wird derzeit heftig debattiert über die Spitzen-Gehälter der Theaterintendanten. Der neue Berliner Kultursenator Klaus Lederer (LINKE) will sie sogar öffentlich machen. Unterdessen erhöhte der Bühnenverein die Mindest-Gagen. Von Peter Jungblut.

        Berlin-Wahl: "Es braucht einen neuen Politikstil"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Linke setzt auf Rot-Rot-Grün in Berlin. Allerdings macht Landeschef und Spitzenkandidat Klaus Lederer auch klar: So wie bisher könne es nicht weitergehen. Die SPD müsse sich auf einen neuen Politikstil einlassen.

        "Wahlziel mehr als erreicht"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Linke-Spitzenkandidat in Berlin, Klaus Lederer, hält seine Partei für einen der großen Sieger bei der Abgeordnetenhauswahl. "Wir haben unser Wahlziel mehr als erreicht. Und das bei einer deutlich gestiegenen Wahlbeteiligung".