BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bisher mehr als 3.000 Corona-Impfdosen in Bayern weggeworfen

    Gut zehn Wochen nach dem Start der Corona-Impfungen bleibt Impfstoff knapp. Gleichzeitig landen immer wieder Impfdosen im Müll. Von rund 1.000 weggeworfenen Einheiten war in Bayern zuletzt die Rede. Inzwischen sind es laut Ministerium rund 3.000.

    Holetschek will Impfungen bei Hausärzten forcieren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Haus- und Betriebsärzte sollen nach dem Willen von Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek möglichst rasch Impfungen durchführen können. Das machte er im Regensburger Presseclub deutlich. Schulen und Kitas erhalten unterdessen Selbsttests.

    Gesundheitsminister Holetschek besorgt wegen Virus-Mutationen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat sich im Regensburger Presseclub besorgt über die Ausbreitung von Coronavirus-Varianten gezeigt. In Niederbayern und der Oberpfalz tritt zunehmend die britische Mutante auf.

    Holetschek wünscht sich flexiblere Impfreihenfolge
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Beginn der Corona-Impfungen haben in Bayern 743.707 Menschen die Erstimpfung erhalten - diese Zahl hält Bayerns Gesundheitsminister Holetschek für steigerungsfähig. Man müsse jetzt alles tun, dass wer geimpft werden will, ein Angebot bekommt.

    Landkreis Mühldorf: Kitas und Schulen müssen wieder schließen

      Kitas und Schulen im Landkreis Mühldorf sind ab Dienstag wieder geschlossen, da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis über das Wochenende weiter angestiegen ist. Ein offener Brief des Landrats an Gesundheitsminister Holetschek blieb erfolglos.

      Viele 80-Jährige warten weiter auf Impfung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bayern will den Impfturbo gegen das Coronavirus zünden. Das hat Gesundheitsminister Holetschek angekündigt. Im April sollen es in Bayern 110.000 Impfungen pro Tag sein – derweil warten noch viele Menschen aus Hochrisikogruppen auf ihren Impftermin.

      Corona-Ticker Oberpfalz: Weitere Schulen bleiben geschlossen

        Auch im Landkreis Schwandorf bleiben die Schulen und Kitas am Montag weiter zu. Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat sich derweil vor Ort ein Bild in den stark von Corona betroffenen Grenzlandkreisen Wunsiedel und Tirschenreuth gemacht.

        Holetschek verspricht Wunsiedel mehr Impfstoff und Schnelltests
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der deutschlandweit am stärksten von der Corona-Pandemie betroffene Landkreis Wunsiedel soll mehr Impfstoff und Schnelltests bekommen. Das hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) bei einem Ortsbesuch versprochen.

        Bayerische Impfkommission nimmt Arbeit auf

          Heute trifft sich die bayerische Impfkommission zum ersten Mal. Die Kommission soll entscheiden, ob Impfwillige in Einzelfällen früher als vorgesehen geimpft werden können.

          Minister trifft sich mit Gründer von Corona-Selbsthilfegruppe
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mehr Hilfe bei der Rückkehr ins Erwerbsleben und eine bessere medizinische Nachsorge: Das wünschen sich viele Post-Covid-Patienten. Gesundheitsminister Klaus Holetschek trifft sich online mit einem Betroffenen: Karl Baumann aus Wenzenbach.