BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kommentar: Söder handelt nur konsequent

    Mit der erweiterten Frauenquote war Söder beim Parteitag gescheitert. Seine Entscheidung, Kerstin Schreyer und Carolina Trautner ins Kabinett zu holen, zeigt, wie ernst es ihm mit der Frauenförderung ist. Das sei auch gut so, meint Stephanie Stauss.

    Söder baut um: Das sind die Veränderungen im Kabinett

      Carolina Trautner, Kerstin Schreyer, Klaus Holetschek - diese personellen Veränderungen im bayerischen Kabinett hat Ministerpräsident Söder heute bekannt gegeben. BR24 stellt die drei CSU-Politiker vor.

      Das ist die neue Sozialministerin Carolina Trautner

        Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will sein Kabinett umbauen. Die 58-jährige Carolina Trautner aus Stadtbergen im Landkreis Augsburg wird neue bayerische Sozialministerin. Der Unterallgäuer Klaus Holetschek wird Staatssekretär im Bauministerium.

        Bürgerbeauftragter: Amtsdeutsch verursacht Ärger
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eine Hauptursache für Ärger zwischen Bürgern und Behörden sind unverständliche Erklärungen: Diese Erfahrung hat Bayerns Bürgerbeauftragter Klaus Holetschek (CSU) gemacht. In 2019 hat er rund 1.000 Anfragen aus der Bevölkerung bearbeitet.

        Reichhart-Nachfolge: Das sagen die schwäbischen Favoriten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wer folgt Hans Reichhart auf den Posten des Bau- und Verkehrsministers? Sollte es wieder ein Schwabe werden, sind fünf CSU-Männer im Rennen. Und alle fünf haben sich geäußert.

        Heilbäderverband fordert mehr Prävention

          Die Heilbäderbetreiber wollen eine stärkere finanzielle Unterstützung bei der Gesundheitsprävention. Auf dem 71. Bayerischen Heilbädertag in Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel) wird dies eine Hauptforderung des Verbandes sein.

          Ex-Bad Wörishofen Bürgermeister Klaus Holetschek wehrt sich

            Der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek wehrt sich gegen Vorwürfe, als Bürgermeister von Bad Wörishofen Geld in Millionenhöhe verschwendet zu haben. Die "SZ" hatte aus dem Prüfbericht des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes zitiert.

            Ermittlungsverfahren gegen Ex-Bürgermeister eingestellt

              Gegen den Bad Wörishofer Altbürgermeister Klaus Holetschek (CSU) wird nicht länger ermittelt. Die Staatsanwaltschaft bestätigte dem BR, dass das Verfahren im Zusammenhang mit der Fremdenverkehrsabgabe der Therme Bad Wörishofen eingestellt wurde.

              Bürgermeister bestreitet Strafanzeige gegen Stadtrat

                Im Bad Wörishofener Rechtsstreit um angeblich über Jahre zu niedrig angesetzte Fremdenverkehrsbeiträge für die Therme weist Bürgermeister Gruschka den Vorwurf der Strafanzeige gegen den gesamten Stadtrat zurück.