BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Für Sternstunden: Endspurt für BR-Mitmach-Aktion "Pachelbel 4.0"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer gerne Musik macht, kann ganz einfach etwas für Kinder in Not tun: Noch bis Freitag läuft die BR-Mitmach-Aktion „Pachelbel 4.0“. Die Aufgabe: Einen Kanon des Nürnberger Komponisten Johann Pachelbel spielen und mit dem Handy filmen.

Karl Valentin Podcast gestartet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie gelten als Anarchisten des bayerischen Humors: Karl Valentin und Liesl Karlstadt haben zeitlose Sketche entwickelt – und zum Glück auch aufgenommen. Nun ist der Karl Valentin Podcast gestartet, mit vielen Sketchen plus fachkundiger Bewertung.

Gladbach - FC Bayern: Der Evergreen ist wieder ein Topspiel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erstmals seit vielen Jahren ist der Bundesliga-Klassiker zwischen den einstigen Erzrivalen Borussia Mönchengladbach und Bayern München am Samstag auch wieder ein absolutes Topspiel.

Rad-Rennstall Bora-hansgrohe stellt sich für 2020 breit auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Tour de France, Giro d'Italia, die Radrenn-Klassiker und Olympia - 2020 wird ein ereignisreiches Jahr im Radsport. Das oberbayerische Team Bora-hansgrohe will auf allen Hochzeiten tanzen, so die Ankündigung bei der Teampräsentation in Kolbermoor.

Trauer um Mariss Jansons: Persönliche Erinnerungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mariss Jansons zählte zu den bedeutendsten Dirigenten weltweit. Der ehemalige BR-Hörfunkdirektor Johannes Grotzky hat Jansons 2003 in München eingeführt und viele Jahre begleitet. Eine persönliche Würdigung.

Saufen und raufen auf Ithaka: "Pénélope" in Frankfurt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

20 Jahre warten, weben und weinen: Die Frau des Odysseus versauert auf Ithaka, während ihr Mann Abenteuer besteht. So wollte es Homer nun mal. In der Opern-Fassung von Gabriel Fauré überzeugt das nicht: Selten schien der Klassiker so fremd und fern.

"Präzision und Menschlichkeit": Reaktionen auf Jansons' Tod
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Wir trauern um einen großartigen Künstler und wunderbaren Menschen": BR-Intendant Ulrich Wilhelm, Symphonieorchester und Chor des BR sowie Ministerpräsident Söder reagieren mit Trauer auf die Nachricht vom Tod des Stardirigenten Mariss Jansons.

Trauer um Stardirigenten Mariss Jansons
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der gefeierte Stardirigent Mariss Jansons ist tot. Er starb in der vergangenen Nacht in Sankt Petersburg im Alter von 76 Jahren. Jansons hatte seit 2003 das Symphonieorchester und den Chor des Bayerischen Rundfunks geleitet.

Jansons: Einer der größten Dirigenten - doch ohne Starallüren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mariss Jansons zählte zu den ganz großen Dirigenten, doch ohne Starallüren, ein kultivierter Könner, der Begeisterung entfachte bei Publikum und Musikern – überall in der Welt. Ein Nachruf von Eckhart Querner.

Dirigent Mariss Jansons ist tot
  • Eilmeldung

Mariss Jansons ist tot. Der Dirigent starb im Alter von 76 Jahren in St. Petersburg im Kreis seiner Familie, wie seine Frau dem BR bestätigte. Seit 2003 war Jansons Chefdirigent des Symphonieorchesters und des Chors des Bayerischen Rundfunks.