Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Klöckner & Co sowie Wirecard deutlich im Minus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gespannt warten Anleger, wie sich die Berichtssaison der Unternehmen entwickelt und wie die Firmen ihre weiteren Geschäfte einschätzen.

And the winner is: Nutri-Score
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jahrelang wurde um die Nährwertkennzeichnung gestritten, jetzt ist klar: Deutschland soll die aus Frankreich übernehmen. Dickmacher könnten schnell entlarvt werden. Aber nur wenn die Industrie mitmachen möchte.

"Wald im Klimawandel": Was bringen die geplanten Maßnahmen?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rund 180.000 Hektar Wald in Deutschland sind zerstört, durch Stürme, Dürre und Borkenkäfer. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner hat auf dem Waldgipfel Maßnahmen präsentiert. Doch reichen die aus? Eine Einschätzung von Janina Lückoff.

"Dem deutschen Wald geht es nicht gut" - Klöckner plant Nothilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dramatisches Waldsterben: Bundesweit müssen etwa 180.000 Hektar aufgeforstet werden, weit mehr als bislang bekannt. Bei einem "Nationalen Waldgipfel" kündigte Agrarministerin Klöckner nun Nothilfen von 547 Millionen Euro an.

Klöckner kündigt massive Aufforstung deutscher Wälder an
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Wald leidet unter dem Klimawandel. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kündigte Nothilfen und eine Strategie an. Geplant ist demnach, in großem Stil neue Bäume zu pflanzen. Vorbild dafür sei Bayerns "Riesenoffensive".

Klöckner will halbe Milliarde Euro in Wald investieren
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Zustand des Waldes hat sich deutlich verschlechtert, bedingt durch eine Kombination aus Hitze und Trockenheit, Stürmen und Schädlingen. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will nun einen dreistelligen Millionenbetrag investieren.

Nitrat-Streit mit EU: Abfuhr für zwei Ministerinnen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eigentlich wollten die Ministerinnen Klöckner und Schulze in Brüssel die Wogen im Nitrat-Streit glätten. Doch der EU-Kommission reichen die Vorschläge nicht aus. Deutschland muss eine Menge nachliefern - und das bald.

Klöckner und Schulze in Brüssel: Streit um Düngeverordnung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland unternimmt nach Ansicht der EU-Kommission zu wenig gegen Nitrat im Grundwasser. Landwirtschaftsministerin und Umweltministerin sind deswegen in Brüssel, um eine Klage gegen Deutschland abzuwenden. Worum geht es bei dem Streit?

Nitrat im Grundwasser - Klöckner und Schulze in Brüssel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zu viel Dünger und Nitrat im Grundwasser: Die Bundesregierung versucht heute eine Klage der EU-Kommission abzuwenden. Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) werben beim EU-Umweltkommissar für ihre Vorschläge.

Börse: Handelsstreit schickt Aktien auf Talfahrt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schlechte Stimmung an den Aktienmärkten. Der Handelsstreit zwischen China und den USA verschärft sich. Der US-Notenbankchef lässt nicht erkennen, ob es bald weitere Zinssenkungen geben wird. Das bringt Präsident Trump in Rage.