Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stau und Lärm: Anwohner in Reichenberg beklagen Ausweichverkehr
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Anwohner in Reichenberg sind es leid: Die Situation in dem Ort nahe Kist ist wegen des Ausweichverkehrs der A3 angespannt. Viele Fahrer suchen den Umweg durch die umliegenden Gemeinden. Jetzt droht der Lärm noch größer zu werden.

Irtenberger Forst: Bayerns erstes Pilzschutzgebiet wird eröffnet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Irtenberger Forst bei Kist ist Bayerns erstes Pilzschutzgebiet eingerichtet worden. Das rund ein Hektar große Areal dient der Erforschung des Pilzbestandes und des Ökosystems "Wald". Die Pilzfreunde Mainfranken kümmern sich ehrenamtlich darum.

Zwölf Schlangen ausgesetzt - Tierschützerin nimmt Reptilien auf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwölf Schlangen, die gestern von einem Unbekannten in einer Kiste vor dem Tierheim Forchheim abgestellt wurden, haben vorübergehend ein neues Zuhause gefunden. Sie wurden von einer Tierschützerin privat aufgenommen.

NS -Raubkunst: Stadt Würzburg besiegelt Rückgabe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im "Museum für Franken" wird heute offiziell die Rückgabe von NS-Raubkunst an die jüdische Gemeinde Würzburg besiegelt. Es geht dabei um jene 150 Objekte, die aktuell in der Ausstellung "7 Kisten mit jüdischem Material" zu sehen sind.

"Katastrophentouristen": Polizei stellt 13 Gaffer auf A3
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der schwere Lkw-Unfall auf der A3 bei Würzburg wird für einige noch ein Nachspiel haben. Der Grund: Die Polizei erwischte insgesamt 13 Gaffer, die das Unglück mit ihrem Smartphone filmten.

Raubgut: Museum für Franken zeigt jüdische Ritualgegenstände
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Museum für Franken in Würzburg präsentiert verschollen geglaubtes Raubgut. "7 Kisten mit jüdischem Material" lautet der Titel einer Ausstellung über Ritualgegenstände. Das Museum hatte sie vor drei Jahren in seinem Depot wiederentdeckt.

60 Kilometer lange Verfolgungsjagd endet in Schwebheim

    Freitagabend hat sich ein 28-Jähriger aus dem Raum Bamberg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die wilde Fahrt startete auf der A3 bei Kist (Landkreis Würzburg) und endete gut 60 Kilometer entfernt in Schwebheim (Landkreis Schweinfurt).

    Der Fall Ursula Herrmann: Mysteriöses Verbrechen am Ammersee

      Ein zehnjähriges Mädchen, entführt und erstickt in einer Kiste im Wald. Dieses Verbrechen, das sich 1981 in Oberbayern abspielte, hat jahrzehntelang in ganz Deutschland Aufsehen erregt. Was ist geschehen? Ein Überblick.

      Erfolgsmodell: Solidarische Landwirtschaft in Durach
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Durach packen rund 120 Familien für ihr Bio-Gemüse selbst auf dem Acker mit an - solidarische Landwirtschaft nennt sich das. Für ihre Arbeit und 900 Euro pro Jahr bekommen sie wöchentlich eine Kiste mit regionalem Gemüse für vier Personen.

      Mutter bewusstlos: 14-Jährige lenkt Pkw von A3

        Geistesgegenwärtig hat eine 14-Jährige am Montagnachmittag auf der A3 bei Kist (Lkr. Würzburg) reagiert. Als ihre Mutter am Steuer des Pkw bewusstlos wurde, griff die jugendliche Beifahrerin ein und verhinderte so Schlimmeres.