BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Der Berg ruht – wir nicht!": Virtueller Bieranstich in Erlangen

    Bereits zum zweiten Mal in Folge muss die berühmte Erlanger Bergkirchweih coronabedingt ausfallen. Heute hätte sie starten sollen. Zumindest virtuell möchte die Stadt aber den Kärwa-Fans ein wenig "Berg-Atmosphäre" bieten.

    Sandkerwa in Bamberg fällt wegen Corona wohl wieder aus

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Bamberger Sandkerwa gilt als eines der beliebtesten Volksfeste in Bayern. Zum zweiten Mal infolge wird die Kerwa in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie vermutlich aber ausfallen. Das letzte Wort hat jetzt der Stadtrat.

    Nach der Wiesn-Absage: Was passiert mit Frankens Volksfesten?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Münchner Oktoberfest wird nicht stattfinden, das hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bekanntgegeben. Doch was bedeutet das für die Volksfeste in Franken? Wir haben den Vorsitzenden des Süddeutschen Schaustellerverbands, Lorenz Kalb, gefragt.

    Landesausstellung 2022: "Typisch Franken" in Ansbach

      Unter dem Titel "Typisch Franken" kommt die Bayerische Landesausstellung 2022 nach Ansbach. Natürlich geht es um Bier und Wein, Kirchweihen und Bratwurst, aber auch um Reichsstädte und Adelsherrschaften. Klischees sollen dabei hinterfragt werden.

      Frühlingsfeste in Bayern: Hängepartien und viele Absagen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Trübe Aussichten für Schausteller und Fans von Volksfesten und Kirchweihen. Die Lockdown-Lockerungen gelten hier nicht. Viele Feste im Frühjahr sind bereits abgesagt. Bei anderen wird über eine Verschiebung oder Ausweichveranstaltungen diskutiert.

      Fürther Michaelis-Kirchweih wird im kommenden Jahr verlängert

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Fürther Michaelis-Kirchweih soll im kommenden Jahr um vier Tage verlängert werden. Das hat der zuständige Ausschuss des Stadtrats einstimmig beschlossen. Es soll ein Zeichen der Hilfe für die Schausteller sein.

      Wird die Michaelis-Kirchweih in Fürth verlängert?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die größte Straßenkirchweih Deutschlands soll im kommenden Jahr vier Tage länger dauern. So will es das Marktamt der Stadt Fürth. Jetzt diskutiert der zuständige Ausschuss darüber. Es soll ein Zeichen der Hilfe für die Schausteller sein.

      Nicht ohne meine "Leni": tragbare Bierbank-Lehne aus Weißenburg

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Aus dem Wunsch seines Schwiegervaters wurde ein kleines Unternehmen: Andreas Hemmeter baut Rückenlehnen für Bierbänke, die man einfach einpacken und mitnehmen kann. Was sich typisch bayerisch anhört, kommt sogar in Hamburg an.

      "Herbstvergnügen" statt Michaelis-Kirchweih in Fürth

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die "Königin der Kirchweihen", die Fürther Michaelis-Kirchweih, muss heuer wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Stattdessen gibt es ein bisschen Spaß beim "Herbstvergnügen" – allerdings nur mit Maske.

      Saison ohne Volksfeste: Schausteller in Not

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kein Volksfest, keine Kirmes, keine Kirchweih - die Corona-Pandemie ist für Schausteller eine Katastrophe. Nicht nur die wirtschaftlichen Einbußen lassen sie verzweifeln, es fehlen auch die zwischenmenschlichen Kontakte. Wie überstehen sie die Krise?