Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Almoshofer Kärwa-Burschen tragen Kirchweih zu Grabe
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Nürnberger Ortsteil Almoshof glich der traditionelle Kirchweih-Umzug am Sonntag einem Trauermarsch. Symbolisch trugen die Kärwa-Burschen ihre Kirchweih zu Grabe. Damit protestierten sie gegen die strengen Sicherheitsauflagen der Stadt.

Nach Streit: Kirchweihumzug der besonderen Art geplant

    Im Nürnberger Ortsteil Almoshof findet am Sonntag (14 Uhr) der erste Kirchweihumzug nach dem großen Streit um die Sicherheitsauflagen statt. Die Kärwa-Burschen versprechen dabei einen "Umzug der anderen Art".

    Kirchweihschlägerei mit Folgen: Trio in Nürnberg vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil sie mehrere Personen schwer misshandelt und verletzt haben sollen, müssen sich ab heute drei junge Männer vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

    Eibacher Kärwa: Ärger wegen rechter Werbung

      Im "Eibacher Mitteilungsblatt" der Werbeagentur "Seifert Medien" ist für die Eibacher Kirchweih geworben worden. Daneben war die Anzeige eines rechtsextremen NPD-Funktionärs abgedruckt. Das sorgte für Ärger. Nun hat sich der Verleger distanziert.

      Oberfränkische Tradition: Küchla zur Kommunion
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Küchla sind in ganz Oberfranken ein typisches Festtagsgebäck. Zur Kirchweih oder zu familiären Festanlässen wie Kommunion, Konfirmation, Hochzeit und Taufe werden sie auch heute noch von erfahrenen Küchla-Bäckerinnen gebacken.

      Bäume müssen Erlanger Bergkirchweih weichen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am 6. Juni beginnt in Erlangen die fünfte Jahreszeit: Die Bergkirchweih wird eröffnet. Neben den traditionellen Bierkellern ist die Sicherheit der Gäste das Wichtigste. Damit die gewährleistet ist, müssen rund ums Gelände Bäume gefällt werden.

      Diskussion um Kerwaumzüge: Enormer Andrang bei Bürgerversammlung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Nürnberger Knoblauchsland ohne Kirchweihumzüge? Das fürchten viele Fans der Veranstaltungen, weil die Stadt strenge Sicherheitsauflagen durchsetzen muss. Bei einer Infoveranstaltung versprachen die Verantwortlichen Unterstützung für Betroffene.

      Streit um Knoblauchsländer Kirchweihen

        Almoshof, Neunhof, Kraftshof – das sind Stadtteile von Nürnberg. Früher waren es Dörfer mit stolzen Traditionen. Auch heute noch wird die Kirchweih-Tradition geehrt und entsprechend groß gefeiert. Doch neue Vorschriften bedrohen das Brauchtum.

        Musik, Tanz und Kirtahutschn - Kirchweih im Freilicht-Museum
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In vielen katholischen Gemeinden in Bayern haben die Menschen am Sonntag Kirchweih gefeiert - wie immer am dritten Sonntag im Oktober. Und besonders feierlich ging es im Freilicht-Museum Glentleiten zu.

        Dingolfinger Kirta erwartet 100.000 Besucher

          Auftakt zum 206. Dingolfinger Kirta: Bayerns letztes Volksfest dauert bis zum kommenden Mittwoch. Es werden rund 100.000 Besucher erwartet.