BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Experten: So kommt die katholische Kirche aus der Krise

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Durch die schleppende Aufarbeitung des Missbrauchsskandals verspielt die Kirche das Vertrauen der Menschen. 28 Prozent erwägen derzeit einen Kirchenaustritt. Viele Stimmen aus dem kirchlichen Umfeld fordern deshalb Reformen. So könnten sie aussehen.

Müssen die Kirchen mit der Zeit gehen?

    Wie die Kirche mit Homosexualität, Frauenrechten oder Missbrauch in den eigenen Reihen umgeht, macht Kirchenmitglieder fassungslos. Und wird zur existenziellen Frage. Welche Bedeutung hat eine Institution, deren Mitglieder reihenweise austreten?

    Pfarrgemeinde lehnt Firmung durch Kardinal Woelki ab

      Der Pfarrgemeinderat von St. Margareta in Düsseldorf hatte den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki gebeten, die anstehende Firmung solle ein anderer Priester spenden. Woelki sei nicht mehr "glaubwürdig". Am Donnerstag soll ein Gespräch stattfinden.

      Corona sei Dank? Warum weniger Menschen aus der Kirche austreten

        In Köln warten Mitglieder monatelange auf einen Termin für den Kirchenaustritt. Bayerische Städte verzeichnen eher einen Rückgang der Austrittszahlen. Bindet die Pandemie Gläubige an die Kirche oder hält sie nur die Terminvergabe vom Austritt ab?

        Bamberg beklagt immer mehr Kirchenaustritte

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Missbrauchsskandal im Erzbistum Köln sorgt weiterhin für Negativschlagzeilen. Die Folge: Gläubige treten aus der Kirche aus. Auch in Franken liegt die Zahl der Kirchenaustritte auf hohem Niveau. Ein Blick nach Bamberg.

        Die Kirchen in der Corona-Pandemie: Lehrt Not beten?

          In der Corona-Krise haben die Kirchen ihr Angebot auf ein Minimum reduzieren müssen. Gleichzeitig haben alternative religiöse Angebote Aufschub erhalten: Verschwörungstheorien und Esoterik blühen. Lehrt uns die Pandemie beten?

          Die grössten Baustellen der katholischen Kirche

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Deutsche Bischofskonferenz schließt heute ihre Vollversammlung ab. Erstmals in der Geschichte war das Treffen eine Online-Konferenz. Schwerpunkte: sexueller Missbrauch, massenhaft Kirchenaustritte und die Forderung nach mehr Macht für Frauen.

          BR24Live: Warum verlassen immer mehr Gläubige die Kirche?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Immer mehr Gläubige kehren der Kirche den Rücken: Das Tagesgespräch fragt ab 12.05 Uhr: Verstehen Sie die Enttäuschung? Diskutieren Sie mit! Die Nummer ins Studio: 0800 / 94 95 95 5.

          Krisengipfel: Über diese Themen streiten die Bischöfe

            Die katholische Kirche befindet sich in einer schweren Krise. Die schleppende Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, der Widerstand Roms gegen Reformen und immer mehr Kirchenaustritte. All das beschäftigt die Bischöfe auf ihrer Frühjahrstagung.

            Vertuschungsverdacht: Laien kündigen Zusammenarbeit mit Woelki

              Im Erzbistum Köln treten derzeit bis zu 1.000 Menschen im Monat aus der Kirche aus. Ein Grund: Vertuschungsvorwürfe gegen Kardinal Rainer Maria Woelki in Sachen Missbrauch. Nun kündigen die katholischen Laien ihm ganz öffentlich die Zusammenarbeit.