Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Whisky-Tasting mit Jesus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Kampf gegen den Mitgliederschwund der Krichen hat sich das evangelische "Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste" eine besondere Aktion ausgedacht: Eine biblische Whisky-Verkostung unter dem Motto "Genussvoll glauben".

Warum den Kirchen mehr Startup-Kultur nicht schaden könnte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Egal ob evangelisch oder katholisch: Den Kirchen brechen die Mitglieder weg. Und zwar rasant, wie die Statistiken für 2018 belegen. Ein Vorschlag zur Rettung: Sie sollten sich an den Tech-Firmen im Silicon Valley orientieren. Kann das funktionieren?

Kirchenaustritte: Kirchen in Bayern laufen Gläubige weg
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Immer mehr Gläubige verlassen die beiden großen Kirchen in Bayern. Heute veröffentlichte Zahlen zeigen, dass 2018 64.246 Mitglieder die katholische Kirche verlassen haben, die evangelische Kirche 27.673. Besonders hart trifft es das Bistum Eichstätt.

Bistum Würzburg: Zahl der Kirchenaustritte gestiegen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Bistum Würzburg ist die Zahl der Katholiken im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent gesunken. Daten der Deutschen Bischofskonferenz zufolge gab es in der Diözese Würzburg Ende 2018 734.613 Katholiken. Ein Jahr zuvor waren es noch 745.717.

Deutlich mehr Kirchenaustritte in Ostbayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Knapp 12.000 Katholiken sind vergangenes Jahr in den ostbayerischen Diözesen Regensburg und Passau aus der Kirche ausgetreten. Die Kirchenaustritte in Ostbayern sind somit im Vergleich zu 2017 um ein Drittel angestiegen.

Kirchenaustritte in Bayern: Starker Anstieg im Jahr 2018
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im vergangenen Jahr haben in Bayern durchschnittlich gut ein Viertel mehr Katholiken und Protestanten ihre Kirche verlassen als 2017. Dem BR liegen die Zahlen aus 57 bayerischen Städten mit je mindestens 20.000 Einwohnern vor.

Wenn der Pfarrer die Kirche auf den Marktplatz zieht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Zahl der Kirchenaustritte steigt, die Zahl der Kirchgänger sinkt. Kein Grund Trübsal zu blasen, findet Pfarrer Heiko Kuschel. Um Vertrauen zurück zu gewinnen und ins Gespräch zu kommen, schiebt er seine Kirche zu den Leuten.

Bayern ohne Gläubige? Mitgliederschwund in den Kirchen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Zahl der Kirchenmitglieder im Freistaat wird sich bereits bis 2035 um 20 Prozent und bis 2060 um rund 45 Prozent verringern. Das zeigen Prognosen, die dem BR vorliegen. Für das kirchliche Leben in Bayern hat das teilweise drastische Konsequenzen.

Dramatische Mitgliederprognose: Kirchen reagieren gelassen

    Eine Studie des Freiburger Forschungszentrums Generationenverträge zeigt: Bis zum Jahr 2060 wird sich die Zahl der Kirchenmitglieder halbieren. Auftraggeber der Studie: die beiden großen Kirchen. Die haben mit diesen ernüchternden Zahlen gerechnet.

    "Jetzt red i" live - Kirche: Wie die Austrittswelle stoppen?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zölibat und Sexualmoral, die Rolle der Frau und massive Missbrauchsvorwürfe – die Liste der Probleme innerhalb der katholischen Kirche ist lang. Viele Gläubige fremdeln mit der "Institution Kirche". Oder treten aus.