BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Ticker Oberpfalz: Schnelltests für Schüler in Regensburg

    Regensburg bietet Schülerinnen und Schülern im Präsenzunterricht eine Schnelltestmöglichkeit am Sonntag an. Im Landkreis Tirschenreuth bleiben derweil die Schulen und Kindertagesstätten geöffnet. Mehr Corona-Nachrichten im Ticker:

    Zwei Jahre "Gute-Kita-Gesetz": Genug Plätze, zu wenig Personal

      Seit zwei Jahren gibt es das sogenannte "Gute-Kita-Gesetz" in Bayern. Der Bund gibt hier Geld an die Länder, damit die Kinderbetreuung besser wird. Dennoch: Bayerische Kindertagesstätten ringen derzeit mehr denn je um Personal.

      Mehr Kitas wegen Covid-19-Fällen geschlossen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei Symptomen: Testen. Das heißt es mittlerweile auch für Kleinkinder, die eine Kindertagesstätte besuchen. In Bayern ist die Zahl der wegen Covid-19 Fällen geschlossenen Kitas inzwischen leicht angestiegen. Die meisten davon sind in München.

      Logistischer Kraftakt: Selbsttests für Münchner Schulen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen sollen künftig mit Selbsttests besser für Corona-Fälle gerüstet sein. Für die Verteilung sind die Kreis-Kommunen zuständig. Eine logistische Herausforderung, gerade für große Städte wie München.

      Schüler in Nürnberg und Fürth müssen ab Montag zu Hause lernen

        Nach einer Woche Präsenzunterricht müssen die Schüler in Nürnberg wieder in den Distanzunterricht wechseln. Auch in Fürth bleiben Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. In beiden Städten liegt die Sieben-Tage-Inzidenz über 100.

        Rechtliches Dilemma in Fürth: Schulen und Kitas zu, Läden auf

          In Fürth liegt die 7-Tage-Inzidenz den zweiten Tag in Folge bei über 100. Schulen und Kindertagesstätten müssen deshalb ab morgen schließen. Geschäfte aber bleiben geöffnet. Sie werden wohl erst ab Freitag zumachen.

          Impftermine für Schul- und Kitapersonal laufen noch nicht rund

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Lehrkräfte und Personal in Kindertagesstätten sollen so schnell wie möglich geimpft werden, so will es die Politik. Allerdings hapert es gerade noch bei der Terminvergabe. Mancherorts in Oberbayern geht es aber schon heute los.

          Amberg-Sulzbacher Schulen trotz Inzidenz über 100 weiter offen

            Trotz einer aktuellen Sieben-Tage-Inzidenz von 132,9 bleiben Schulen und Kindertageseinrichtungen im Landkreis Amberg-Sulzbach am Freitag geöffnet. Eine Entscheidung über eventuelle Schließungen kommende Woche soll am Freitagvormittag fallen.

            Nürnberg: Gesundheitsamt riet zur Schulschließung

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nur einen Tag waren Nürnbergs Grundschulen und Kindergärten geöffnet. Das Gesundheitsamt habe dringend zur Schließung geraten, sagt die Schulreferentin. In anderen Regionen bleiben die Schulen trotz hoher Inzidenz auf – warum eigentlich?

            Schulen und Kitas: Bayern will "Impfturbo" einschalten

              Die Beschäftigten von bayerischen Schulen und Kindertagesstätten sollen sich so schnell wie möglich gegen das Coronavirus impfen lassen können. Gesundheitsminister Holetschek sagte, man müsse gemeinsam den "Impfturbo" schalten.