BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ermittler sprengen Kinderpornoring in Brasilien
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die brasilianische Polizei hat in einer landesweiten Razzia gegen ein Pädophilen-Netzwerk 108 Verdächtige festgenommen. Sie sollen Kinderpornografie nicht nur verbreitet, sondern in einigen Fällen auch selbst produziert haben. Von Kai Laufen

G20-Krawalle: Polizist gibt Warnschuss ab
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: USA und Russland: Einigung auf Waffenruhe für Syrien + Parteienfinanzierung: Kein Geld mehr für NPD + Schadstoffbelastung: Länder nehmen Hersteller in die Pflicht + Ermittlungen zu Kinderpornoring: Landsberger verhaftet

Trump und Putin: Einigung auf Waffenruhe für Syrien
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Weiter Krawalle in Hamburg + Parteienfinanzierung: Kein Geld mehr für NPD + Schadstoffbelastung: Länder nehmen Hersteller in die Pflicht + Ermittlungen zu Kinderpornoring: Landsberger verhaftet

Parteienfinanzierung: Kein Geld mehr für NPD
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: G20-Gipfel: Trump trifft Putin + Weiter Krawalle in Hamburg + Schadstoffbelastung: Länder nehmen Hersteller in die Pflicht + Ermittlungen zu Kinderpornoring: Landsberger verhaftet

Topthema: Der G20-Gipfel arbeitet – überschattet von Gewalt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Bayerische Wirtschaft hofft auf gute Gipfelergebnisse + Bundesrat stimmt "Ehe für alle" zu + Ex-Audi-Manager festgenommen + Neue Erkenntnisse zu ausgehobenem Kinderpornoring + 70 Jahre IG Metall in Bayern + Fredl Fesl wird 70

Ermittlungen zu Kinderpornoring: Landsberger verhaftet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: G20-Gipfel: Trump trifft Putin + Weiter Krawalle in Hamburg + Bundesrat segnet "Ehe für alle“ ab + Schadstoffbelastung: Länder nehmen Hersteller in die Pflicht

Festnahme auch im Landkreis Landsberg am Lech
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Schlag gegen den Kinderpornoring haben die Ermittler weitere Details bekannt gegeben. Ein 61-Jähriger aus dem Kreis Landsberg soll nicht nur das Erscheinungsbild der Plattform gestaltet, sondern auch selbst Kinder missbraucht haben.

Topthema: Randale zum Gipfelauftakt in Hamburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Autogipfel in Berlin fordert Diesel-Nachrüstungen + Bundesrat stimmt der "Ehe für alle" zu + Kinderpornoring im Darknet ausgehoben: Beschuldigter aus Landsberg + Dienstwagenaffäre in Bezirkskliniken Mittelfranken + Unwetter in Franken

Sexuelle Gewalt gegen Kinder: "Täglich gelebter Terror"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Psychologin Julia von Weiler vom Verein "Innocence in Danger" fordert mehr Personal und Geld im Kampf gegen sexuelle Gewalt an Kindern. Die Dimension eines nun aufgedeckten Kinderpornoringes verwundere sie nicht, sagt sie auf Bayern 2.

Die Schlagzeilen: Das ist passiert

    Fliegerbombe in Regensburg entschärft +++ Schwere Tierschutzverstöße am Schlachthof Fürstenfeldbruck - Betrieb eingestellt +++ Haftbefehl gegen in Leipzig gefassten Syrer +++ BAMF sperrt Dolmetscher +++ Schlag gegen weltweiten Kinderpornoring