BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Inzest-Schock in Frankreich: Sexuelle Gewalt in eigener Familie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Entsetzen in Frankreich: Die Juristin Camille Kouchner macht in einem Buch sexuelle Übergriffe in ihrer berühmten Familie öffentlich. Zig-tausend Menschen berichten daraufhin unter dem Hashtag #metooinceste ihre Geschichten von Missbrauch und Inzest.

Erneut bundesweite Razzia wegen Kinderpornografie

    Zwei Tage nach einer bundesweiten Razzia im Kampf gegen Kinderpornografie kam es in fünf Bundesländern erneut zu Durchsuchungen. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg mit, wo das Personal für solche Vorfälle aufgestockt worden ist.

    Razzia wegen Kinderpornografie: 15 Objekte in Bayern durchsucht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei einer Razzia wegen Kinderpornografie haben am Dienstag Polizeibeamte in zehn Bundesländern zahlreiche Objekte durchsucht - darunter auch viele in Bayern. Mehr als 1.000 Gegenstände, wie etwa Kinderspielzeug, wurden sichergestellt.

    Kinderpornografie: Großrazzia gegen 65 Verdächtige

      Der Kindesmissbrauchskomplex Bergisch Gladbach zieht weitere Kreise: Unter Führung der zuständigen Kölner Ermittler stürmten Polizisten am Dienstagmorgen erneut dutzende Wohnungen. Ein Schwerpunkt lag in Bayern.

      "Vertrauen aufbauen": Eltern, Kinder und das Smartphone
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Neun von zehn Kindern vertrauen ihren Eltern nicht", sagt Digitaltrainer Daniel Wolff aus Wörthsee. Im Umgang mit Smartphones kann das fatal sein. Immer mehr Kinder und Jugendliche teilen in Chats auch Kinderpornografie. Wie also Vertrauen aufbauen?

      Mangelnde Aufklärung: Jugendliche und Kinderpornographie

        Mehr als 600 Kinder und Jugendliche wurden im vergangenen Jahr in Bayern beschuldigt, Kinder- und Jugendpornografie besessen oder verbreitet zu haben – deutlich mehr als im Vorjahr. Ermittler mahnen, Jugendliche müssten besser aufgeklärt werden.

        Pornhub kündigt nach massiver Kritik Regeländerungen an

          Pornhub, eine der größten Pornographie-Plattformen der Welt, steht seit Jahren in der Kritik, von Vergewaltigungsvideos und sexueller Ausbeutung zu profitieren. Jetzt will sich die Plattform bessern. Doch die Skepsis überwiegt.

          Polizist aus Franken soll Kinderpornografie besessen haben
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weil er Kinderpornografie besessen haben soll, muss sich ein Polizist aus Oberfranken von kommender Woche an vor Gericht verantworten. Zudem soll der 26-Jährige nach BR-Informationen heimlich Nacktaufnahmen von Frauen angefertigt haben.

          Kinderporno-Razzia in Schwaben

            Es geht um die Verbreitung von Kinderpornografie in Online-Netzwerken: Die schwäbische Polizei hat am Dienstag Wohnungen durchsucht und Handys beschlagnahmt. Unter den Beschuldigten sind auch Jugendliche.

            Verdacht der Kinderpornographie: Hausmeister verhaftet
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ein Hausmeister und Amateurfotograf aus Pocking soll kinderpornographische Fotos angefertigt und im Darknet verbreitet haben. Jetzt sitzt der 64-Jährige in Untersuchungshaft. Ihm wird schwerer sexueller Missbrauchs von Kindern vorgeworfen.