BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bundesweite Razzia wegen Kinderpornografie auch in der Oberpfalz

    Sie sollen über eine geschlossene Chatgruppe Kinderpornos ausgetauscht haben – in sechs Bundesländern wurden deshalb heute die Wohnungen von 14 Männern durchsucht. Auch im Kreis Amberg-Sulzbach waren Polizeibeamte im Einsatz.

    Kinderporno-Razzia: Durchsuchungen bei jungen Allgäuern

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen der Verbreitung von Kinder- und Jugendpornografie hat die Polizei im Allgäu 21 Wohnungen durchsucht. Strafbar macht sich bereits, wer solche Dateien etwa auf dem Smartphone herunterlädt. So war ein Beschuldigter zum Tatzeitpunkt erst zwölf.

    Kinderpornos im Darknet: Polizei nimmt Mann in Unterfranken fest

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil er im dringenden Verdacht steht, im Darknet kinderpornografisches Material verbreitet und empfangen zu haben, ist ein Tierarzt aus Schwaben verhaftet worden. Die Festnahme erfolgte in einer Klinik in Unterfranken, wo der Mann als Patient war.

    Großrazzia gegen Kinderpornografie in Bayern

    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Operation Weckruf": Unter diesem Namen haben Ermittler bei einer großangelegten Kinderpornografie-Razzia 49 Objekte in ganz Bayern durchsucht. Dabei ging es vor allem um Internet-Kriminalität. Delikte in diesem Bereich haben stark zugenommen.

    Kinderpornografie-Prozess: Urteil gegen Metzelder rechtskräftig

      Vier Tage nach der Verurteilung von Christoph Metzelder ist das Urteil gegen den Fußball-Vize-Weltmeister rechtskräftig. Beide Seiten verzichteten auf eine Berufung - und der 40-Jährige auf sein Handy.

      "Boystown": Schlag gegen internationale Kinderporno-Plattform

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ermittlern in Deutschland ist ein Schlag gegen die weltweite Verbreitung von kinderpornografischem Material gelungen. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios wurden vier Männer festgenommen - einer ist aus Bayern.

      Berufung gegen Bewährungsstrafe für Metzelder eingelegt

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Einen Tag nach Ende des Kinderpornografie-Prozesses gegen Christoph Metzelder hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts eingelegt. Der Ex-Fußballer wurde zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt.

      Kinderporno-Prozess: Zehn Monate auf Bewährung für Metzelder

        Nach einem Teilgeständnis das schnelle Urteil: Christoph Metzelder wurde vom Amtsgericht Düsseldorf zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten verurteilt. Zuvor hatte er den Besitz und die Weitergabe von Kinder- und Jugendpornografie gestanden.

        Gewaltvideos in Schulchats: Kampagne gegen "Handy als Waffe"

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mord, Vergewaltigung, Kinderpornografie: Solche Videos kursieren schon bei Minderjährigen. Viele Kinder und Jugendliche wissen nicht, wie schnell sie sich strafbar machen. Eine Präventionskampagne des bayerischen Justizministeriums soll aufklären.

        Tech-Unternehmen warnen vor sinkendem Datenschutz in der EU

          Tech-Unternehmen warnen vor EU-Plänen, mit Filtersoftware Chats zu durchsuchen. Dafür sei es notwendig, in Chatprogrammen eine digitale Hintertür einzubauen. Eine Augsburger Unternehmerin spricht sogar von "Massenüberwachung".