BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kindertagespflege in Bayern: Aktionswoche für mehr Anerkennung

    Unter dem Motto "Gut betreut in der Kindertagespflege" startet heute die Aktionswoche aller Kindertagespflegestellen. Dahinter stehen einzelne Tagesmütter oder Großtagespflegestellen. Mit der Aktion wollen sie auf ihre Arbeit aufmerksam machen.

    Zusmarshausen: Eltern kämpfen gegen höhere Kita-Gebühren

      Die kleine Marktgemeinde Zusmarshausen, direkt an der A8, macht Schlagzeilen. Denn in dem 6500-Einwohner-Ort wird ein Streit über eine Gebührenerhöhung online ausgetragen.

      Start der bayernweiten Covid-19-Studie bei Kindern in Erlangen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      "COVID Kids Bavaria!" nennt sich eine Studie, die nun in Franken startet. Dabei soll untersucht werden, inwieweit Kindergärten, Schulen und Kinderkrippen bei der Verbreitung des Coronavirus eine Rolle spielen. Mit dabei ist die Loschge-Grundschule.

      Verdi-Streik: Morgen fährt keine U-Bahn in München

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mehr als 1.500 Menschen haben in München gestreikt. 400 waren es allein in Kinderkrippen, Kitas, Tagesheimen und Horten. Etwa 60 Einrichtungen blieben geschlossen. Betroffen waren auch Kliniken und die Stadtwerke. Morgen fallen alle U-Bahnlinien aus.

      Studie: An zwei Dritteln der Kitas fehlt Personal

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung steht in Bayern für rund 237.000 Kita-Kinder nicht genug Fachpersonal zur Verfügung. Der Personalschlüssel sei "nicht kindgerecht". Familienministerin Trautner (CSU) widerspricht. Die Opposition übt Kritik.

      B5 Bayern: IG-Metall verschärft Arbeitskampfmaßnahmen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Fast 20.000 Beschäftigte beteiligen sich an Metaller-Warnstreiks +++ Grüne fordern Digitalisierung von Schulen +++ Freie Wähler setzen sich für kostenfreie Kleinkindbetreuung ein +++ Moderation: Barbara Leidl

      Schadenersatz-Anspruch für Eltern bei fehlendem Krippenplatz

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ufo kündigt Streik bei Eurowings an +++ Von „Reichsbürger“ angeschossener Beamter gestorben +++ EU-Staatschefs sprechen über Syrien +++ Trump und Clinton liefern sich Schlagabtausch in TV-Duell

      "Geld sollte man besser in gute Kinderkrippen investieren"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Familien in Bayern können ab sofort wieder Betreuungsgeld beantragen. Das Bundesverfassungsgericht hatte die bundesweite Familienleistung im Juli 2015 gekippt. Grünen-Fraktionschefin Bause findet, dass damit die Weichen völlig falsch gestellt werden.

      Betreuungsgeld: "Keine echte Wahlfreiheit"

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Grünen-Fraktionsvorsitzende Margarethe Bause kritisiert, dass die Weichen beim Betreuungsgeld völlig falsch gestellt würden. Das Geld solle man lieber in gute Kinderkrippen und gute Bezahlung für Erzieherinnen und Erzieher investieren, so Bause.

      Topthema: Bayerische Unternehmen fürchten Brexit

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      weitere Themen: Familien können ab sofort Betreuungsgeld beantragen + Bayreuther Festspiele finden unter verschärften Sicherheitsmaßnahmen statt Moderation: Iris Härdle