BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wird die Corona-Warn-App zum Exportschlager?
  • Artikel mit Video-Inhalten

14 Millionen Mal wurde die Corona-Warn-App bereits heruntergeladen. Der Erfolg des Programms hat sich auch schon in anderen Ländern herumgesprochen. Allerdings kämpft die Corona-Warn-App noch mit ein paar Kinderkrankheiten.

Corona-Zusammenhang "plausibel": Seltene Kinderkrankheit geht um

    Fälle aus den USA machten bereits Schlagzeilen. Doch auch in Europa leiden derzeit Dutzende Kinder an einer Krankheit, die dem Kawasaki-Syndrom ähnelt. Ein Zusammenhang mit Corona ist nicht sicher, erscheint Experten jedoch plausibel.

    New York rätselt über tödliche Kinderkrankheit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach Fällen in Europa sind nun auch bei Kindern in USA ungewöhnlich schwere Erkrankungen festgestellt worden. Symptome sind etwa heftige Entzündungen. Noch ist unklar, ob ein Zusammenhang mit dem Coronavirus besteht.

    Wie wird die Impfpflicht gegen Masern praktisch umgesetzt?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Deutschland sind nicht ausreichend viele Menschen gegen Masern geimpft. Das soll sich mit der Impfpflicht gegen Masern ändern, ab 1. März tritt sie in Kraft. Bisher ist unklar, wie die Pflicht zur Impfung kontrolliert und umgesetzt werden soll.

    Mumps: Ziegenpeter verursacht nicht nur Hamsterbacken

      Mumps, auch Ziegenpeter genannt, ist eine typische und schmerzhafte Kinderkrankheit, die aber auch Erwachsene bekommen können. Und dann kann sie schwere Folgen haben - zum Beispiel Unfruchtbarkeit bei Männern. Impfungen können davor schützen.

      WHO: Impfquote gegen Kinderkrankheiten zu niedrig
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Fast 20 Millionen Kinder weltweit haben 2018 lebensrettende Impfungen wie zum Beispiel gegen Masern, Diphtherie oder Tetanus nicht bekommen. Das berichten Gesundheitsexperten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des UN-Kinderhilfswerks Unicef.

      Masern auf dem Vormarsch: Ansteckungen in Europa verdreifacht
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Laut WHO haben sich 2018 in Europa so viele Menschen an Masern angesteckt wie seit zehn Jahren nicht mehr. Die Zahl stieg innerhalb eines Jahres auf das Dreifache. Ein Grund sei die wachsende Zahl der Impfgegner.

      Windpocken und Gürtelrose: ein Virus - zwei Krankheiten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Windpocken ist eine - meist harmlose - hochansteckende Kinderkrankheit. Doch wer glaubt, danach immun zu sein, irrt. Das Virus hält eine Art Dornröschenschlaf. Aufgewacht macht es sich in einer schmerzhaften Gürtelrose bemerkbar.

      Warum Masern so gefährlich sind
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Deutschland kennen nur noch wenige die Masern und sind impfmüde. Dabei ist die Kinderkrankheit keine harmlose Erkrankung. Wie die Krankheit verläuft, welche Nebenwirkungen sie haben kann und warum eine Impfung sinnvoll ist.

      Sollen wir uns gegen Masern impfen?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Masern sind hochgradig ansteckend. Die Folgen einer Masernerkrankung können schwerwiegend sein. Seit es die Impfung gibt, sind die Masernfälle stark zurückgegangen. Deshalb halten manche den Impfschutz für überflüssig.