BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Verloren gefühlt": Corona-kranke Eltern mit Kind in Quarantäne

    Ein positiver Corona-Test ist immer eine schlechte Nachricht für Betroffene. Wenn Corona aber Eltern erwischt, dann wird es kompliziert. Wie ein Elternpaar aus Franken trotz Covid-Erkrankung seine kleine Tochter betreut hat.

    Bundesregierung beschließt "Aufholprogramm" für die Jungen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einem Corona-Hilfsprogramm will die Bundesregierung Familien stärken – wenn dem Milliardenplan die Länder zustimmen, denen die Ausführung zukäme. Das 2018 angekündigte Recht auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler soll 2026 schrittweise starten.

    Kindertagespflege in Bayern: Aktionswoche für mehr Anerkennung

      Unter dem Motto "Gut betreut in der Kindertagespflege" startet heute die Aktionswoche aller Kindertagespflegestellen. Dahinter stehen einzelne Tagesmütter oder Großtagespflegestellen. Mit der Aktion wollen sie auf ihre Arbeit aufmerksam machen.

      Notbremse: Wo Schulen und Kitas in Bayern am Montag offen sind

        Ab dem 3. Mai gilt auch für Schulen und Kitas in Bayern die Bundesvorgabe zu den Corona-Maßnahmen - wenn auch mit einem strengeren Grenzwert. Hier erfahren Sie, wo am Montag Präsenzunterricht und Betreuung möglich sind.

        Notbetreuung: Auslastung in Bayerns Kitas sehr unterschiedlich

          Im Durchschnitt nutzt gut ein Drittel aller Kita-Kinder die Notbetreuung, allerdings sind die regionalen Unterschiede groß: Viele Kita-Leitungen und Eltern berichten, dass bei ihnen nahezu alle Kinder kämen - andere Einrichtungen sind fast leer.

          Mütter beantragen Kinderkrankengeld doppelt so häufig wie Väter

            Weitaus mehr Frauen als Männer beantragen in der Pandemie Kinderkrankengeld wegen geschlossener Schulen und Kitas. Das zeigt die Auswertung einer Krankenkasse. Der Anspruch auf Kinderkrankengeld wird jetzt außerdem ausgeweitet.

            Corona-Krise: Opposition fordert mehr Kinderkrankentage

              Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen sehen die Grünen und die FDP die Gefahr, dass bundesweit auch wieder mehr Schulen und Kitas vorübergehend schließen müssen. Daher drängen sie auf mehr Unterstützung für Eltern.

              Zwei Jahre "Gute-Kita-Gesetz": Genug Plätze, zu wenig Personal

                Seit zwei Jahren gibt es das sogenannte "Gute-Kita-Gesetz" in Bayern. Der Bund gibt hier Geld an die Länder, damit die Kinderbetreuung besser wird. Dennoch: Bayerische Kindertagesstätten ringen derzeit mehr denn je um Personal.

                Mehr Kitas wegen Covid-19-Fällen geschlossen

                • Artikel mit Video-Inhalten

                Bei Symptomen: Testen. Das heißt es mittlerweile auch für Kleinkinder, die eine Kindertagesstätte besuchen. In Bayern ist die Zahl der wegen Covid-19 Fällen geschlossenen Kitas inzwischen leicht angestiegen. Die meisten davon sind in München.

                Steuererklärung 2020: Worauf Arbeitnehmer achten sollten

                  Bei der Steuererklärung ist für das Jahr 2020 wegen Corona manches anders. Wir sagen Ihnen, was zu beachten ist, wenn Sie als Arbeitnehmer im Homeoffice arbeiten oder in Kurzarbeit sind oder waren.