BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ticker: Flughafen München öffnet Terminal 1
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es geht leicht bergauf bei den Passagierzahlen des Münchner Flughafens. Heute wurde das Terminal 1 reaktiviert. Denn laut Flughafen nehmen die Airlines immer mehr Flugverbindungen wieder auf. Weitere Corona-News im Ticker.

Prozess um ausgesetztes Baby – Mutter gesteht Tat vor Gericht

    Weil sie vor knapp einem Jahr ihr Kind auf einer Wiese am Ortsrand von Unterglauheim im Landkreis Dillingen ausgesetzt haben soll, steht eine Frau vor Gericht. Am zweiten Prozesstag hat die 32-Jährige die Vorwürfe mit einem Geständnis eingeräumt.

    Corona legt Familiengerichte lahm

      Unterhalt, Umgang, Sorgerecht: Wenn Familien auseinander brechen, entscheidet oft ein Richter, wie es weiter geht zwischen Kindern und Eltern. Während der Corona-Krise lagen die Verfahren wochenlang auf Eis. Mit erheblichen Folgen für Betroffene.

      Projekt für mehr soziale Gerechtigkeit in Fürth zieht Bilanz

        Die Einrichtung "PFIF – Perspektiven finden!" in Fürth ist ein Projekt, dass sich vor allem um zugewanderte armutsgefährdete Erwachsene und Kinder und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen richtet. PFIF zieht eine Bilanz der letzten Monate.

        Baby-Retter von Unterglauheim: Kind wimmerte wie Kätzchen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein hilfloses Baby wurde vor knapp einem Jahr auf einer Wiese in Unterglauheim im Landkreis Dillingen gefunden. Seit heute steht die Mutter vor Gericht. Sein Leben verdankt der kleine Junge einem Anwohner, der ihn leise wimmern hörte.

        Bluttat in Bus: Obergünzburg unter Schock - 37-Jähriger in Haft
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem tödlichen Messerangriff bei Obergünzburg sitzt der Tatverdächtige nun in U-Haft. Der Mann soll in einem Linienbus seine Ex-Frau erstochen haben. Mehrere Kinder wurden Zeugen der Tat. In der schwäbischen Gemeinde ist die Betroffenheit groß.

        Wie groß ist die Ansteckungsgefahr in Kitas und Schulen?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die sechs Universitätskliniken in Bayern wollen sechs Monate lang stichprobenartig Kinder, Lehrer und Erzieher auf eine akute Corona-Infektion testen. "Covid Kids Bavaria" heißt die neue Studie, die die Ansteckungsgefahr von Kindern untersuchen soll.

        Mehr als 11.000 Neugeborene: Babyboom in Niederbayern

          Die Geburtenzahlen in Bayern sind erneut gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden 600 Babys mehr geboren als noch 2018. Am stärksten zugelegt hat Niederbayern: Dort kamen 2019 fast drei Prozent mehr Babys zur Welt als im Vorjahr.

          Down-Syndrom bei Zwillingen: Voneinander lernen und sich stärken

            Zoe und Maya sind Zwillingsschwestern. Die werdenden Eltern freuten sich sehr auf beide Kinder, bis sie bei einer Untersuchung erfahren, dass sich eines anders entwickelt. Plötzlich standen die Eltern vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens.

            Bayerische Zwölfjährige haben besonders oft Karies

              Obwohl bayerische Kinder am häufigsten zur Vorsorge gehen, leiden die Zwölfjährigen laut der Barmer Krankenkasse besonders häufig an Karies. So haben 38 Prozent von ihnen bereits eine Kariesbehandlung hinter sich - nur in Hamburg sind es noch mehr.