BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Forbes Magazin: Kim Kardashian ist jetzt Milliardärin

    Reality-TV-Star Kim Kardashian ist jetzt Milliardärin. Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" nahm die 40-jährige Unternehmerin in seine Milliardärs-Liste auf. Der Reichtum stammt unter anderem von Kardashians Kosmetik-Unternehmen KKW Beauty.

    Kampf gegen Fakenews: Kardashian geht in Instagram-Streik

      US-Reality-TV-Star Kim Kardashian will wegen Falschinformationen in Sozialen Medien in einen Facebook- und Instagram-Streik treten. Unter dem Hashtag #StopHateForProfit kündigte die 39-Jährige an, ihre Konten am Mittwoch einfrieren zu wollen.

      Kanye West bricht bei Auftritt zu US-Wahl in Tränen aus

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rapper Kanye West will offenbar wirklich US-Präsident werden. Bei seiner ersten Wahlkampfveranstaltung sprach er über Religion und Rassismus - und brach in Tränen aus, als er erzählte, dass sein Vater ihn habe abtreiben lassen wollen.

      Rapper Kanye West will US-Präsident werden

        Der US-amerikanische Rapper Kanye West hat schon wieder angekündigt, bei der US-Präsidentschaftswahl in diesem Jahr antreten zu wollen. Allerdings hat er bislang seinen Worten keine Taten folgen lassen.

        Pariser Polizei meldet 16 Festnahmen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Drei Monate nach dem Überfall auf die US-Realitydarstellerin Kim Kardashian in Paris haben die französischen Fahnder einen Erfolg vermeldet. Wie es hieß, wurden am Morgen im Großraum der Hauptstadt 16 Verdächtige festgesetzt. Von Kerstin Gallmeyer

        Justiz eröffnet Ermittlungen im Fall Kardashian

          Gut eine Woche nach dem Überfall auf das US-TV-Sternchen Kim Kardashian in Paris hat die französische Justiz ein formelles Ermittlungsverfahren eröffnet. Ermittelt wird wegen bewaffneten Raubüberfalls, krimineller Vereinigung und Freiheitsberaubung.

          Diebe rauben Kim Kardashian West Schmuck für 10 Millionen Euro

            Fünf als Polizisten verkleidete Täter verschafften sich Zutritt zu ihrem Appartement, fesselten sie und bedrohten sie mit einer Waffe: Bei dem Überfall auf den Reality-Star erbeuteten die Täter vor allem Juwelen.

            Beyoncé räumt ab

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Konkurrenz war stark, doch am Ende hatten Adele, Justin Bieber, Kanye West und Drake gegen US-Superstar Beyoncé keine Chance. Mit "Formation" gewann sie den Hauptpreis "Video des Jahres".

            Kim Kardashian bringt Jungen zur Welt

              Kim Kardashian und ihr Ehemann Kanye West sind zum zweiten Mal Eltern geworden. "Er ist hier!", schrieb die 35-jährige Kardashian auf Twitter, nachdem sie in Los Angeles einen gesunden Jungen zur Welt gebracht hatte.