BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schreyer zu nichtprofitablen Bahnstrecken gesprächsbereit
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Waldbahn darf noch eine Weile weiterfahren und das bayerische Verkehrsministerium will darüber nachdenken, mehr Bahnstrecken zu reaktivieren - das hatten die Freien Wähler gefordert. Sinnvoll sei das nicht immer, so Verkehrsministerin Schreyer.

Waldbahn bleibt - Kritik an 1.000er-Kriterium auch

    Verkehrsministerin Schreyer hat bekannt gegeben, dass die Waldbahn zwischen Viechtach und Gotteszell im Kreis Regen erstmal weiterfahren darf - aber höhere Fahrgastzahlen erzielen muss. An der Marke von 1.000 Fahrgästen gibt es weiterhin viel Kritik.

    Waldbahn-Aus vom Tisch - Ministerin entschuldigt sich für Panne
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor zwei Wochen verkündete das bayerische Verkehrsministerium das Aus für die Waldbahn zwischen Gotteszell und Viechtach. Jetzt die Wende: Die Waldbahn darf vorerst weiterfahren. Die Ministerin entschuldigte sich für eine Kommunikationspanne.

    Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach: Krisengipfel mit Ministerin
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hat die Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach noch eine Zukunft? Der Probebetrieb soll eingestellt werden. Heute kommt Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer deshalb zum Krisengipfel in den Bayerischen Wald. Waldbahn-Befürworter wollen demonstrieren.

    Ortsumgehung von Lederdorn für Verkehr freigegeben

      Darauf mussten Autofahrer lange warten: In Lederdorn ist die Ortsumgehung für den Verkehr freigegeben worden. Lederdorn werde damit "ein Stück lebenswerter", sagte Verkehrsministerin Schreyer. Zweieinhalb Jahre wurde an der Umgehung gearbeitet.

      Ortsumfahrung Wernsbach an der B2 offiziell freigegeben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit der Freigabe der Ortsumfahrung in Wernsbach im Landkreis Roth ist einen weitere Ortsdurchfahrt auf der B2 beseitigt worden. Damit kann der Verkehr auf der Bundesstraße zwischen Nürnberg und Augsburg ungehinderter fließen.

      Waldbahn-Aus: Unterstützerverein kritisiert falsche Zahlen

        In einem offenen Brief hat der Bahnunterstützerverein "Go-VIT" Verkehrsministerin Schreyer für die Entscheidung um das Aus der Waldbahn kritisiert: Der Verein wirft Schreyer unter anderem vor, sich tendenziös beraten lassen zu haben.

        Aus für Waldbahn: Verkehrsministerium verteidigt Entscheidung

          Nachdem das bayerische Verkehrsministerium die Einstellung der Waldbahnlinie Gotteszell-Viechtach im Kreis Regen bekannt gegeben hat, verteidigt sich die Behörde nun gegen Vorwürfe – es gehe auch um einen ökologischen ÖPNV im Bayerischen Wald.

          "Schlag ins Gesicht" - Landrätin erbost über Aus für Waldbahn

            Nachdem Bekanntwerden des Aus für den Probebetrieb der Waldbahn zwischen Gotteszell und Viechtach, ist Regens Landrätin Rita Röhrl erbost: Die Entscheidung des Bayerischen Verkehrsministeriums sei ein "Schlag ins Gesicht der ländlichen Regionen".

            Fernverkehrs-Haltepunkt Hof: Staatsregierung setzt sich ein

              Die Staatsregierung will die Region Hof beim Kampf für eine direkte Fernverkehrs-Verbindung Richtung Leipzig und Berlin unterstützen. Die Bahn will dort keine Fernzüge einsetzen. Stattdessen sollen S-Bahnen fahren.