BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Chinesische Quallenart im Kelheimer Donauhafen aufgetaucht

    In der Kelheimer Donau ist eine Quallenart aus China entdeckt worden: die "Craspedacusta sowerbii". Sie ist laut Experten die einzige bekannte Süßwasser-Art und selten auch hierzulande zu finden. Wie die Quallen nach Kelheim kamen ist jedoch unklar.

    Sommerschule in Kelheim: Schüler holen Corona-Rückstände auf

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Normalerweise sind alle Schulen jetzt leer. In diesem Jahr nicht: Um nach dem corona-bedingten Unterrichtsausfall Rückstände aufzuholen, bieten einige Schulen Sommerunterricht in den Ferien an. So auch das Donau-Gymnasium in Kelheim.

    Corona-Ticker Niederbayern: Kreis Passau mit geringster Inzidenz

      Die Stadt und der Landkreis Passau haben aktuell die niedrigsten Inzidenzwerte in Niederbayern, der Kreis Kelheim den höchsten. Mehr Corona-Nachrichten im Ticker:

      Donaulimes wird Welterbe

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Unesco hat den Donaulimes zum Weltkulturerbe erklärt. Im bayerischen Abschnitt erstreckt sich der römische Grenzwall von Bad Gögging im Landkreis Kelheim über Regensburg und Straubing bis nach Passau.

      Bundesverdienstkreuz für Abensbergs Bürgermeister Uwe Brandl

        Auch weil er sich öffentlich für bedrohte Kommunalpolitiker einsetzt, hat Uwe Brandl jetzt das Bundesverdienstkreuz erster Klasse bekommen. Der 61-Jährige ist Bürgermeister von Abensberg im Kreis Kelheim und Präsident des Bayerischen Gemeindetags.

        Impfnacht Kelheim: Landrat findet Interesse "sensationell"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Urlaubspläne, Teich abfischen, keine Angst mehr haben, ins Leben zurückkommen: Den Anstoß, zur Kelheimer Impfnacht zu kommen, gab den Besuchern nicht nur die vom Landrat gegrillte Wurstsemmel. Sie hatten verschiedene Gründe.

        Erinnerungsbank für ein Liebespaar, das Opfer der Nazis wurde

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Pfarrer weihte letzte Jahr in Siegenburg ein Kreuz an der Stelle, an der 1942 ein polnischer Zwangsarbeiter wegen der Beziehung zu einer Deutschen hingerichtet wurde. Aufgrund eines Schülerprojekts kommt dieses Jahr nun noch eine Bank dazu.

        Afrikanische Schweinepest: Präventionsmaßnahmen werden erweitert

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Fälle der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen häufen sich. In Brandenburg sind mittlerweile auch erste Schweinemäster betroffen. Auch in Bayern werden die Präventionsmaßnahmen verstärkt. Zum Beispiel im Landkreis Kelheim.

        Stadtrat will Regenbogen-Zebrastreifen für Straubing

          Ein Straubinger CSU-Stadtrat fordert mehr Toleranz. Deshalb will er Regenbogen-Zebrastreifen sowie einen beleuchteten Stadtturm in Regenbogenfarben. Der Verein "Queer in Niederbayern" befürwortet grundsätzlich mehr Sichtbarkeit für queere Menschen.

          Flutpolder: Glauber führt hitzige Diskussion mit Betroffenen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Es wurde hitzig diskutiert: Bayerns Umweltminister Glauber (FW) hat bei einer Veranstaltung im Kloster Weltenburg bei Kelheim für die geplanten Flutpolder geworben. Dabei stieß er auf teils heftige Gegenwehr.