Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Musikantenfreundliche Wirtshäuser ausgezeichnet
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Bayern tragen um die 500 Wirtshäuser den offiziellen Titel "Musikantenfreundliches Wirtshaus". Jetzt kamen weitere hinzu. Heimatminister Albert Füracker (CSU) hat sie ausgezeichnet. Neun von 19 sind dieses Jahr aus Niederbayern.

B16 nach Lkw-Unfall bei Reißing wieder freigegeben

    Nach dem Auffahrunfall mit drei Lkw auf der B16 bei Reißing (Lkr. Kelheim) hat die Polizei die Straße wieder freigegeben. Zuvor mussten alle drei Lkw abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurden zwei Fahrer leicht verletzt.

    B16 nach Lkw-Unfall bei Reißing vorübergehend gesperrt

      Die B16 bei Reißing ist nach einem Auffahrunfall mit drei Lkw in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung dauert laut Polizei mindestens bis 15 Uhr. Derzeit ist ein spezielles Abschlepp-Fahrzeug unterwegs zum Unfallort.

      Kreis Kelheim: Strohballen auf Anhänger in Flammen

        Auf der B15 neu Regensburg Richtung Landshut gerieten am Abend Strohballen auf einem Lkw-Anhänger in Flammen. Stundenlang löschten mehrere Feuerwehren den Brand - die Strecke musste gesperrt werden. Später musste auch ein Kran angefordert werden.

        Mutmaßlicher Todesschütze von Abensberg in Psychiatrie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach den tödlichen Schüssen in Abensberg im Kreis Kelheim ist der Tatverdächtige in die Psychiatrie eingewiesen worden. Er soll einen Mann erschossen und einen weiteren schwer verletzt haben.

        Ein Brand, viele Aufgaben: Großübung von Jugendfeuerwehren
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Großübung von Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Kelheim. Das Szenario war vorgegeben: Ein großflächiger Wiesenbrand, ausgelöst durch zündelnde Kinder, die anschließend flüchteten und vermisst werden.

        Tatverdächtiger nach Schüssen in Abensberg in Haft
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der tödlichen Schießerei in Abensberg ist gegen den mutmaßlichen Todesschützen Haftbefehl erlassen worden. Der Vorwurf lautet auf Mord und versuchten Mord. Der Mann soll vor einem Supermarkt einen 39-Jährigen erschossen haben.

        Schüsse in Abensberg: Tatverdächtige miteinander verwandt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auf einem Supermarktparkplatz in Abensberg (Lkr. Kelheim) ist gestern Abend ein 39-jähriger Mann erschossen worden. Ein weiterer Mann wurde durch Schüsse schwer verletzt. Jetzt hat das Polizeipräsidium Niederbayern weitere Erkenntnisse mitgeteilt.

        Boom für Donauhäfen: Deutlich mehr Güterschiffe unterwegs

          Die Donauhäfen in Niederbayern und der Oberpfalz haben im ersten Halbjahr 2019 einen Boom erlebt. Deutlich mehr Güter sind in diesem Jahr auf der Donau transportiert worden als im selben Zeitraum des Vorjahres.

          Hopfenerntemaschine brennt: Schaden von 750.000 Euro
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Elsendorf im Landkreis Kelheim hat in der Nacht eine landwirtschaftliche Halle gebrannt. Zuvor hatte eine Hopfenerntemaschine Feuer gefangen. Der Brand richtete einen Schaden von rund 750.000 Euro an. Verletzt wurde niemand.