Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zurückgerufene Milch: Ursache offenbar gefunden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Quelle der Verunreinigung der am Donnerstag zurückgerufenen Milch ist offenbar gefunden. Laut dem Deutschen Milchkontor (DMK) ist das Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae über eine defekte Dichtung in die bereits erhitzte Milch gelangt.

Die Kuhstallpille: Abhilfe gegen Allergien?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kinder, die auf einem Bauernhof mit traditioneller Viehhaltung aufwachsen, sind besser vor Allergien geschützt als andere Kinder. Liegt das am Stall oder an den Kühen? Sind Keime oder Proteine am Werk? Unser Film gibt Antworten.

Tödliche Keime im Essen: Wie schütze ich mich vor Listerien?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Menschen sind gestorben, weil sie mit Listerien verseuchte Wurst gegessen haben. Wo sind die Keime drin und wie kann man einer Infektion vorbeugen?

Keimbelastete Wilke Wurst auch in Regensburg im Umlauf

    Verkeimte Produkte der Firma Wilke aus Hessen werden mit zwei Todes- und Dutzenden Krankheitsfällen in Verbindung gebracht. Wilke-Wurstwaren sind auch in Regensburg in den Verkauf gekommen. In welchen Märkten ist aber noch nicht bekannt.

    Keime in Wurst: Ermittlungen gegen Wilke-Geschäftsführer

      Wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung wird seit Dienstag gegen den Geschäftsführer von Wilke ermittelt. In den Wurstwaren der Firma wurden gefährliche Keime festgestellt. Verbraucherschützer kritisieren die wenig transparente Aufklärung.

      Keime in Wurst: Liste mit Marken und Produkten veröffentlicht

        Fünf Tage nach dem Rückruf von Wurstwaren des hessischen Herstellers Wilke wegen Listerien haben die Behörden eine Liste Hunderter betroffener Produkte veröffentlicht. In welchen Geschäften und Betrieben sie verkauft wurden, ist weiter nicht bekannt.

        Nürnberg zeichnet energiesparende Schulen aus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        14 Nürnberger Schulen werden heute mit einer Sonderprämie für ihre pädagogischen Projekte zum aktiven Klimaschutz ausgezeichnet. Sie haben am Energiesparwettbewerb "Keep Energy in Mind" (KEiM) der Stadt Nürnberg teilgenommen.

        Listerien-Skandal: Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Aufschnitt

          Auch der Möbelkonzern Ikea ist mit Produkten des nordhessischen Wurstherstellers Wilke beliefert worden, der wegen keimbelasteter Waren in die Schlagzeilen geraten ist. Wer sonst Waren von Wilke erhielt, wird noch von den Behörden untersucht.

          Gefährliche Keime - So halten Sie Ihre Waschmaschine sauber

            Antibiotika-resistente Keime können sich über Waschmaschinen verbreiten. Mehrere Frühgeborene wurden in einer Neugeborenenklinik infiziert. Ist das auch für Privathaushalte ein Thema und wie kann man das verhindern?

            Resistente Keime aus der Waschmaschine
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Den Verdacht gab es schon länger, nun ist es wissenschaftlich bestätigt: Waschmaschinen können zu gefährlichen Keimschleudern werden. Das Infektionsrisiko ist aber gering - vor allem, wenn beim Waschen ein paar Dinge beachtet werden.