BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kommentar: Heillos zerstrittene AfD-Fraktion

    Augen zu und durch: Obwohl die AfD-Fraktionsspitze keine Mehrheit mehr hinter sich hat, will sie einfach weitermachen wie bisher. Nach dem gescheiterten Putschversuch wird sich die AfD im Landtag weiter zerlegen, meint Nikolaus Neumaier.

    Revolte gescheitert: AfD-Fraktionschefs bleiben im Amt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn bleiben an der Spitze der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag. Ein Abwahl-Antrag gegen sie fand nicht die benötigte Zwei-Drittel-Mehrheit. Zwölf der 20 AfD-Abgeordneten stehen aber nicht hinter den beiden.

    AfD-Fraktionschefs Ebner-Steiner und Hahn droht heute Abwahl
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seitdem die AfD im bayerischen Landtag sitzt, gibt es immer wieder Streit innerhalb der Fraktion. Ein Grund für die Streitigkeiten war immer wieder die Fraktionsvorsitzende, Katrin Ebner-Steiner. Heute droht ihr und Co-Chef Hahn sogar die Abwahl.

    Entthronung: AfD-Abgeordnete wollen Fraktionschefs los werden
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein neuer Sturm zieht auf in der Bayern-AfD: Mehrere Abgeordnete wollen die Fraktionschefs Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn aus ihren Ämtern entfernen. Dem BR liegt ein entsprechender Antrag vor, den zwölf von 20 Abgeordneten unterzeichnet haben.

    Aufstand gegen AfD-Fraktionschefs im Bayerischen Landtag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der AfD droht dem sogenannten Flügel ein weiterer schwerer Schlag: Nach dem Ausschluss von Andreas Kalbitz steht nun in Bayern Fraktionschefin Ebner-Steiner vor dem Aus. Nach BR-Informationen liegt gegen sie und Co-Chef Hahn ein Abwahlantrag vor.

    Bayerische AfD: Abwahlantrag gegen die Fraktionschefs

      Es brodelt anscheinend in der bayerischen AfD-Fraktion: Die Fraktionschefs Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn stehen vor der Abwahl aus ihren Ämtern. Dem BR liegt ein entsprechender Antrag vor, den 12 von 20 AfD-Abgeordneten unterschrieben haben.

      "Wahlbeobachter" in Aserbaidschan: AfD-Politiker in der Kritik

        Zwei bayerische AfD-Landtagsabgeordnete, Uli Henkel und Ulrich Singer, waren vergangene Woche als "Wahlbeobachter" in Aserbaidschan - auf Kosten der dortigen Regierung. Kritiker warfen ihnen anschließend Propaganda vor. Dagegen wehren sie sich jetzt.

        Sattes Plus für Söder: Bayern zufrieden mit seiner Arbeit

          Für Ministerpräsident Söder geht es im Ansehen der Bayern steil nach oben: Zwei Drittel der Bayern sind mit seiner politischen Arbeit zufrieden - das ist ein Plus von zwölf Punkten innerhalb eines Jahres.

          Grüne, SPD und FDP wollen mehr Schutz für Kinder in Ankerzentren
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Grüne, SPD und FDP im bayerischen Landtag fordern Verbesserungen in Bayerns Ankerzentren für Asylsuchende. Mit mehreren Anträgen wollen die drei Oppositionsparteien mehr Schutz und Bildung für Kinder sowie eine unabhängige Rechtsberatung erreichen.

          Fraktionsposten für laute AfD-Provokateure

            Gut dotierte Posten für Abgeordnete aus dem Lager der Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner und Provokateure, die bereits offizielle Rügen erhielten. Bei der Wahl der Arbeitskreisleiter der Landtags-AfD vorgestern gewannen vor allem die Krachmacher.