BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ebner-Steiner (AfD) legt Stadtratsmandat in Deggendorf nieder

    Katrin Ebner-Steiner, Deggendorfer Landtagsabgeordnete der AfD, gibt ihr Stadtratsmandat ab. Laut Stadtverwaltung fehlte sie in mehreren Sitzungen. In der kommenden Stadtratssitzung soll ihr Antrag nun behandelt werden.

    Wutausbruch in der AfD-Fraktion: Ebner-Steiner verletzt Kollegen

      In der bayerischen AfD-Fraktion ist es zu einem handfesten Streit gekommen. In einer Sitzung hat Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner durch einen Schlag auf eine Corona-Schutzscheibe aus Plexiglas einen anderen Abgeordneten verletzt.

      Machtkampf in der Fraktion: AfD streicht Zulagen

        Die zerstrittene Landtagsfraktion der AfD hat in einer zentralen Frage eine Einigung erreicht: Bis zum Ende der Legislaturperiode werden keine Fraktionszulagen mehr gezahlt. Der Machtkampf in der Fraktion ist damit aber noch nicht beendet.

        Zerstrittene AfD-Fraktion bricht Klausur im Landtag ab
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seit Monaten rumort es in der bayerischen AfD-Fraktion - nun haben die Abgeordneten sogar ihre Fraktionsklausur im Landtag abgebrochen. Die zerstrittenen Gruppen innerhalb der Fraktion konnten sich nicht auf eine gemeinsame Tagesordnung einigen.

        Start der AfD-Klausur: Ein Riss geht durch die Fraktion

          Heute startet auch die AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag ihre Klausur. Dabei dürfte es hoch hergehen – 12 von 20 Abgeordneten haben dem Vorstand die Gefolgschaft aufgekündigt. Es geht ein Riss durch die Fraktion. Eine Analyse.

          Merkels Besuch am Chiemsee kostete rund 120.000 Euro

            Schiff, Kutsche, Schloss: Die Fotos vom Treffen Merkels mit Söder am Chiemsee gingen um die Welt. Die AfD bezeichnet nun die Kosten von rund 120.000 Euro als Steuerverschwendung ohne Mehrwert, Staatskanzleichef Herrmann kontert mit deutlichen Worten.

            AfD-Fraktion streicht eigenem Vorstand die Dienstwagen

              Der Machtkampf in der AfD-Fraktion geht weiter: Nach der gescheiterten Abwahl der Fraktionschefs Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn hat eine Mehrheit der Fraktion heute eine Beschneidung von Privilegien des Vorstands beschlossen.

              Fotopose mit "Judenstern": Ärger für AfD-Chefin Ebner-Steiner
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Ein Foto der bayerischen AfD-Chefin Katrin Ebner-Steiner sorgt für Ärger. Es zeigt die Niederbayerin am Stadtplatz von Deggendorf mit einem Impfgegner, der einen "Judenstern" trägt. CSU und Grüne werfen ihr eine Verharmlosung des Holocaust vor.

              AfD-Zwist: Fraktionschefin klebe am Amt "wie eine Klette"

                Am Tag nach der gescheiterten Abwahl der AfD-Fraktionschefs Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn fordern zwölf von 20 Abgeordneten den Rücktritt des gesamten Fraktionsvorstandes. Eine Erklärung sorgt für weitere Unruhe.

                Kommentar: Heillos zerstrittene AfD-Fraktion

                  Augen zu und durch: Obwohl die AfD-Fraktionsspitze keine Mehrheit mehr hinter sich hat, will sie einfach weitermachen wie bisher. Nach dem gescheiterten Putschversuch wird sich die AfD im Landtag weiter zerlegen, meint Nikolaus Neumaier.