BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gottesdienste: Neue Beschränkungen für religiöse Angebote

    Auch Gottesdienstbesucher müssen künftig in Bayern FFP2-Masken tragen. Das hat gestern die bayerische Staatsregierung beschlossen. Und es gibt noch weitere Corona-Vorschriften für Kirchen, Synagogen und Moscheen, die es zu beachten gilt.

    Ein Leben in einer kirchlichen Sekte
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Integrierte Gemeinde galt als Reformprojekt in der katholischen Kirche. Doch viele ehemalige Mitglieder berichten über ein totalitäres System in der lange kirchlich anerkannten Gemeinschaft. Sie fordern Aufarbeitung.

    Jesuiten: Soldaten Christi – "schlaue Jungs"?

      Um keinen anderen Orden ranken sich so viele Mythen und Vorurteile wie um die Jesuiten: Sind sie intrigante Dunkelmänner oder intellektuell elitäre Kirchenkritiker? Und - was tun sie wirklich?

      Kirchen in Nürnberg warnen vor falschen Gottesdiensten

        Das evangelische Dekanat Nürnberg und die Katholisch Stadtkirche warnen vor angeblichen Gottesdiensten an der Nürnberger Lorenzkirche am Wochenende: Hinter den Veranstaltungen, zu denen in den sozialen Medien aufgerufen werde, stünden Corona-Leugner.

        Jetzt auch offiziell: Lektorin, Messdienerin, Ministrantin

          Der Papst hat ein neues "Motu Proprio" veröffentlicht. Darin erlaubt er Frauen offiziell als Lektorin, Kommunion-Helferin oder Ministrantin tätig zu sein – was allerdings bereits seit Jahren Praxis in vielen Gemeinden ist. Was bringt der Erlass dann?

          Profanierung: Wenn aus Gotteshäusern eine Gastwirtschaft wird
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mehr als 1.000 Kirchengebäude haben die Evangelische und Katholische Kirche in den vergangenen 30 Jahren aufgegeben und für eine anderweitige Nutzung freigegeben. "Profanierung" heißt das. Doch was passiert mit den ehemaligen Gotteshäusern?

          Missbraucht von Zeugen Jehovas: Der Versuch einer Aufarbeitung
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Während in der katholischen und evangelischen Kirche ein Bewusstsein für sexuellen Missbrauch in den eigenen Reihen gewachsen ist, tun sich die Zeugen Jehovas offenbar schwer damit. Eine transparente Aufarbeitung scheint schwierig.

          Missbrauch in Kirche: So starten die Aufarbeitungskommissionen

            In Bayern sollen unabhängige Kommissionen zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in den einzelnen Bistümern starten. Das hatten die Bischöfe vor über acht Monaten zugesichert. Doch es gibt noch Startschwierigkeiten.

            Heilige Drei Könige: Wer waren Caspar, Melchior, Balthasar?

              Die Sternsinger sind die weltweit größte Spendenaktion von Kindern für Kinder. Schon in früheren Zeiten wurde mit den Heiligen Drei Königen Geld gemacht - ohne sie wäre der Kölner Dom wohl nie gebaut worden. Wer waren Caspar, Melchior und Balthasar?

              Reform oder Rohrkrepierer? 50 Jahre Würzburger Synode

                Vor 50 Jahren überschlugen sich in Deutschland kirchenpolitisch die Ereignisse. Die katholische Bischofskonferenz berief am 3. Januar 1971 die "Würzburger Synode" ein. Ämter für Frauen, Sexualoral, Zölibat, Ökumene: alles auch heute noch aktuell.