BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kirchen läuten bundesweit Glocken für Hochwasser-Opfer

    Als Zeichen der Solidarität und im Gedenken an die vielen Opfer der Flutkatastrophe läuten am Abend um 18 Uhr bundesweit in vielen Kirchen die Glocken. Die evangelischen Landeskirchen haben gemeinsam mit katholischen Bistümern zum Geläut aufgerufen.

    Diözese Würzburg will Baulast bei Kitas abgeben

      Die Sparmaßnahmen in der Diözese Würzburg wirken sich jetzt auch auf die Kindertageseinrichtungen im Bistum aus: Die Diözese möchte die Baulasten bei Kitas abgeben. Trotzdem will die Kirche die Einrichtungen weiterhin selbst betreiben.

      Hoher US-Geistlicher mit Dating-App für Schwule ausspioniert

        Nächstenliebe sucht man im Machtkampf der US-Katholiken vergebens. Weiterer Höhepunkt der Schlammschlacht: Der Generalsekretär der US-Bischofskonferenz wurde mithilfe einer schwulen Dating-App ausspioniert. Die Ortsdaten verraten pikante Details.

        Katholiken wählen CSU - gilt das noch?

          Christen wählen CSU oder CDU, Muslime die SPD und Konfessionslose die Grünen. So plakativ, wie es früher einmal war, ist es heute nicht mehr. Die Religionszugehörigkeit spielt kaum noch eine Rolle für die Wahlentscheidung - dafür ein anderer Faktor.

          "Gescheitert" - Papst schränkt Messe für Traditionalisten ein

            Die Sprache Latein, der Priester mit dem Rücken zum Volk: Katholische Traditionalisten feiern gerne die "Alte Messe". Benedikt XVI. hatte die Gottesdienst-Form 2007 wieder ermöglicht. Nun spricht Papst Franziskus ein Machtwort und schränkt sie ein.

            Marx entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in Garching

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mehr als 20 Jahre lang war Pfarrer H. in Garching an der Alz Priester und hat dort Kinder und Jugendliche missbraucht. Kardinal Marx entschuldigte sich bei einem Besuch in der Gemeinde für die Vorfälle. Sie seien ein "Verrat an der Botschaft Jesu".

            Missbrauchsvorwurf: Bischof Jung erteilt Priester Dienstverbot

              Der Bischof von Würzburg, Franz Jung, hat einem Priester der Diözese vorerst die Dienstausübung verboten. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch. Das mutmaßliche Opfer soll möglicherweise in jugendlichem Alter gewesen sein.

              Kirchenstatistik 2020: Wieder tausende Austritte

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Fast 14.000 Katholiken aus den Bistümern Regensburg und Passau haben im vergangenen Jahr ihrer Kirche den Rücken gekehrt. Damit sind im Corona-Jahr 2020 aber weniger Menschen aus der Kirche ausgetreten als im Jahr zuvor.

              Corona: Weniger Kirchenaustritte 2020

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Obwohl 2020 weniger Menschen aus den großen Kirchen ausgetreten sind, bleiben die Austrittszahlen auf hohem Niveau. Der Rückgang der Austritte ist wohl vor allem auf corona-bedingte Einschränkungen bei den Standesämtern zurückzuführen.

              Die Liebe zählt: Ein Pfarrhaus, zwei Pfarrerinnen

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Yvonne Renner ist Pfarrerin, lesbisch und verheiratet – mit Christiane, die als Vikarin arbeitet. Anders als in der katholischen Kirche, hat die evangelische Kirche sich dazu entschieden, auch homosexuelle Paare zu segnen. Das Credo: Die Liebe zählt.