Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Waldbrand in Thüringen: Feuerwehrleute aus Oberfranken helfen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim Löschen des verheerenden Waldbrands am Bleiloch-Stausee in Thüringen sind auch Feuerwehrleute aus Oberfranken im Einsatz. Wegen des Feuers wurde der Katastrophenfall ausgerufen.

DRK-Chefin warnt vor Lücken beim Katastrophenschutz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Deutschland ist für den Katastrophenfall nicht gerüstet - diese alarmierende Analyse kommt von der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt. Die Politik müsse reagieren, mahnte sie auf einer Tagung in Weiden.

Schneereicher Winter: Gut für Hotels, schlecht für den Wald
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Tourismus konnte sich über den vergangenen Winter freuen, die Versicherungen und die kommunalen Haushalte weniger. Richtig schlecht war der Winter jedoch für den Wald - so kann die Bilanz der kalten Jahreszeit 2018/2019 zusammengefasst werden.

Neue Sirenen für Augsburg – Katastrophenschutz wird verbessert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei einer Evakuierung, im Katastrophenfall, immer, wenn Menschen punktuell und schnell gewarnt werden müssen, sind mobile Sirenen sehr wichtig. Die Augsburger Feuerwehren bekommen nun solche Sirenen von der Stadt.

Buddeln für den Katastrophenfall in Bobingen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sauberes Wasser, ein funktionierendes Klo und ein Abwassersystem: Hierzulande selbstverständlich, doch in Katastrophengebieten lebenswichtig. In Bobingen üben Helfer gerade, wie solche Sanitäranlagen installiert werden.

Schneechaos: Helfer leisteten Hunderttausende Arbeitsstunden

    Weil sie den Schneemassen alleine nicht mehr Herr wurden, riefen im Januar mehrere Landkreise in Bayern den Katastrophenfall aus. Nun zeigt eine Auswertung, wie viel Hilfe Bundeswehr, THW und Co. tatsächlich leisteten.

    Fliegerbombe Nürnberg: Vorsorglich Katastrophenfall ausgerufen

      Die in Nürnberg gefundene 250-Kilo-Fliegerbombe soll kontrolliert gesprengt werden. Die Vorbereitungen dafür laufen gegenwärtig. Nürnberg und Fürth haben deswegen vorsorglich den Katastrophenfall ausgerufen.

      Video: Bis zu minus 40 Grad - arktische Kälte in den USA
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weite Teile der USA stehen vor einer gefährlichen Kältewelle. In einige Bundesstaaten wurde der Katastrophenfall ausgerufen.

      Milderes Winterwetter mit Schnee lockt Bayern ins Freie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Von Westen her kommt mildere Luft nach Bayern. Das sorgt für frisches Winterwetter, es schneit teilweise, es regnet. In den Bergen locken Pisten und Rodelbahnen Unternehmungslustige. Doch Lawinengefahr besteht auch.

      Innenminister Herrmann zieht Fazit zum Schnee-Einsatz in Bayern

        Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat eine erste Bilanz der Hilfseinsätze gezogen, die während der Schnee-Katastrophe Anfang des Jahres zu bewältigen waren - und dankte allen Einsatzkräften und Katastrophenschutzbehörden.