BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aus für Skisaison? - Allgäu stemmt sich gegen die Forderung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Allgäu reagiert man entsetzt über den Vorstoß von Ministerpräsident Markus Söder, die Skisaison auszusetzen oder später beginnen zu lassen. Eine wirtschaftliche Katastrophe wäre das, heißt es, nicht nur für das Allgäu.

Entsetzen im Bayerischen Wald über drohendes Aus für Skisaison
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Eine Katastrophe" und "völlig unmöglich": Mit Entsetzen haben die Skigebiete im Bayerischen Wald auf die Idee der Politik reagiert, die Wintersaison wegen der Corona-Krise möglichst ganz ausfallen zu lassen. Dies würde viele Betriebe ruinieren.

Coronavirus-Pandemie: Österreich geht wieder in den Lockdown
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Österreich geht heute Corona-bedingt wieder in den Lockdown. In der Bevölkerung stoßen die Maßnahmen auf Verständnis. Doch gerade für den Einzelhandel sind sie eine Katastrophe.

#BR24Zeitreise:Seilbahnunglück von Kaprun 2000
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 11.11.2000 sterben in Kaprun 155 Menschen bei einem Brand der Standseilbahn. Nur zwölf Menschen können sich aus den Flammen retten.

Inferno von Kaprun: 20 Jahre nach der Brandkatastrophe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Unglück von Kaprun vor 20 Jahren war eine der größten Katastrophen Österreichs: Bei dem Bergbahnunglück im Tunnel zum Kitzsteinhorn starben 155 Menschen. Im brennenden Zug gab es weder Feuerlöscher, noch Notsprechanlagen oder Nothämmer.

Skiausflug in den Tod - 20 Jahre nach Katastrophe von Kaprun

    Am 11. November vor 20 Jahren ereignete sich ein tragisches Skiunglück in der Gletscherbahn von Kaprun. 155 Menschen sind dabei gestorben. Unter den Opfern waren auch Mitglieder des Ski-Clubs Vilseck. 20 Jahre danach denkt man zurück.

    Nach dem Anschlag von Wien: Psychische Ersthilfe für die Opfer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach Anschlägen oder Katastrophen betreut das Kriseninterventionsteam (KIT) Opfer und Augenzeugen. Im BR-Interview erzählt der Leiter, Andreas Müller-Cyran, warum es wichtig ist, traumatisierten Menschen schnell zu helfen.

    Tote und Verletzte bei schwerem Erdbeben in der West-Türkei
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Erdbeben an der Westküste der Türkei laufen die Rettungs- und Bergungsarbeiten. Rettungstrupps suchen in den Trümmern nach Überlebenden. Mindestens 35 Menschen starben. Auch auf der griechischen Insel Samos gab es Tote.

    "Politik denkt zu kurz": Künstler über Teil-Lockdown aufgebracht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Kulturstaatsministerin spricht von einer "Katastrophe", Comedian Michael Mittermeier zweifelt am Rettungspaket. Kirill Petrenko, Chef der Berliner Philharmoniker, fürchtet einen "Knockdown", in München ist eine Menschenkette angekündigt.

    FC Bayern II unterliegt nach Katastrophen-Start in Köln
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der FC Bayern München II liegt bei Viktoria Köln schnell hoch zurück, ehe der Gegner die Münchner noch einmal ins Spiel bringt. Doch die Aufholjagd bleibt am Ende ohne Erfolg.