Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Größte Krankenkasse senkt Beitragssatz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für Kassenpatienten wird die Krankversicherung kommendes Jahr günstiger – denn die Arbeitgeber zahlen ab dem Jahreswechsel wieder einen höheren Anteil vom Kassenbeitrag. Besonders freuen können sich Versicherte der Techniker Krankenkasse.

Schlagzeilen BR24/12

    Kabinett beschließt Entlastungen gesetzlich Versicherter +++ Facebook teilte Nutzerdaten mit chinesischen Firmen +++ Telefonate in der EU werden billiger +++ Immer weniger Frieden weltweit +++ Polizeigewerkschaft kritisiert bayerischen Asylplan

    Kabinett beschließt Entlastungen für gesetzlich Versicherte

      Die Große Koalition hat die geplante Milliarden-Entlastung für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung auf den Weg gebracht. Ab 1. Januar 2019 sollen die Zusatzbeiträge wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und -nehmern getragen werden.

      Landkreispräsident: Senkung der Kassenbeiträge ist falsch
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Landkreispräsident Christian Bernreiter bezeichnet die Forderung von Gesundheitsminister Spahn nach niedrigeren Kassenbeiträgen als unrealistisch. Im BR fordert er jetzt von der Bundesregierung mehr Geld für die Krankenhäuser. Von Nikolaus Neumaier

      Guterres als neuer UNO-Generalsekretär bestätigt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Thailand trauert um König Bhumibol +++ Bob Dylan bekommt den Literatur-Nobelpreis +++ Sächsischer Justizminister übernimmt Verantwortung für Häftlingstod +++ Keine höheren Kassenbeiträge im kommenden Jahr

      Brasiliens suspendierte Präsidentin beteuert ihre Unschuld
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: SPD fordert mehr Arbeitnehmer-Beteiligung bei Krankenkassen-Beiträgen +++ Buschbrände in Kalifornien +++ Neue Erkentnisse zu Waffenverkauf an Amokschützen +++ Gamescom startet in Köln

      Arbeitgeber sollen wieder Hälfte der Kassenbeiträge zahlen

        Angesichts der steigenden Ausgaben im Gesundheitswesen fordert Bundes-Wirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel eine stärkere Beteiligung der Unternehmen an den Kosten.

        Höhere Beiträge - weniger Leistungen

          Den gesetzlichen Krankenkassen setzen laut einer neuen Studie vor allem zwei Faktoren zu: die demografische Entwicklung und die Reformen im Gesundheitswesen. Um die Kosten aufzufangen sind demnach höhere Kassenbeiträge kaum zu vermeiden.

          Kassenbeiträge dürften weiter steigen

            Noch vor kurzem hatten die gesetzlichen Krankenkassen ein üppiges Finanzpolster. Doch weil die Ausgaben derzeit wieder schneller klettern als die Einnahmen, rechnen Fachleute mit weiter steigenden Beitragssätzen. Von Nikolaus Nützel

            Merkel wirbt für Kooperation Europas in der Flüchtlingspolitik
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: Österreich verschärft Asylpolitik +++ FIFA verhängt Strafe gegen Beckenbauer +++ GDL-Chef gegen neue Sicherheitsvorschriften nach Zugunglück +++ Kassen erwarten Milliardendefizit wegen hoher Flüchtlingszahlen