BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Für Corona-Impftermine genutzte Ärzte-Hotline überlastet

    Die Hotline des ärztlichen Bereitschaftsdienstes ist überlastet. In einigen Bundesländern wird die 116117 auch benutzt, um Corona-Impftermine zu vergeben. Der dadurch stark steigende Andrang führt nun teilweise zu langen Wartezeiten.

    Kassenärzte-Chef Gassen erwartet Scheitern des Lockdowns

      Andreas Gassen, Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, beurteilt die Erfolgsaussichten des zweiten Lockdowns skeptisch. Er plädiert stattdessen für einen besseren Schutz der Risikogruppen. Experten kritisieren Gassen für diese Aussagen.

      Gesundheitsministerium: Corona-Impfstoff frühestens Anfang 2021
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Zahlen der Corona-Infektionen steigen rasant. Viele hoffen auf einen Impfung als Ausweg aus der Pandemie. Doch wann kommt der Impfstoff und wie soll er dann verteilt werden? Die ersten Vorbereitungen laufen bereits.

      Kassenärzte fordern Corona-Strategie

        Deutschland brauche, um eine Infektionswelle zu vermeiden, eine Strategie für den Herbst und Winter. Das hat der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV, Dr. Andreas Gassen, heute in Berlin gefordert. ...

        BR24-Datenanalyse: Gut versorgt? In Bayern fehlen Kinderärzte

          Eine BR24-Datenanalyse zeigt, dass die ärztliche Versorgung sich in Bayern regional stark unterscheidet. Besonders an Kinderärzten mangelt es. Zudem fehlen mehr Ärzte, als die offiziellen Zahlen zeigen - neue Planungsrichtlinien sollen helfen.

          AU-Bescheinigung per Telefon weiter möglich
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Als sich die Coronakrise Anfang März zuspitzte, haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die Krankenkassen die Regeln für Krankschreibungen deutlich gelockert. Die Befristung dieser Lockerung wurde jetzt deutlich verlängert.

          Hausärzte gegen Patientengebühr in Notaufnahmen

            Die Hausärzte sind gegen die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung geforderte Patientengebühr in Notaufnahmen. Es bestehe die Gefahr, dass echte Notfälle abgeschreckt werden, so der Chef des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt.

            Schlagzeilen BR24/13

              Trump und Putin in Helsinki gelandet +++ Laschet verteidigt Vorgehen im Fall Sami A. +++ 450 Bootsflüchtlinge in Sizilien an Land gegangen +++ Kassenärzte-Chef will Gebühr für Notaufnahme +++ Elon Musk beschimpft Höhlen-Retter

              Streit um Gebühren für Notaufnahme

                Um überflüssige Besuche in der Notaufnahme von Kliniken zu verhindern, will der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, eine Gebühr von den Patienten verlangen. Das stößt auf viel Kritik.

                Ärztetag in Erfurt im Zeichen großer Debatten

                  Wie lassen sich die Behandlung von Kranken und auch die Arbeitsbedingungen von Ärzten in Deutschland verbessern? Darüber haben die Spitzenverbände der deutschen Ärzteschaft in Erfurt beraten. Eins ist dabei klar geworden: Vieles muss sich ändern.