BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weiden: Bundesliga-Wasserballer trainieren im Fischweiher

    Das Schätzlerbad in Weiden ist aufgrund von Corona geschlossen und die Thermenwelt wird saniert. Da bleibt den Bundesliga-Wasserballern nur der anliegende Fischweiher zum trainieren.

    Start in die Karpfensaison - Eröffnung in Fensterbach

      Die Karpfensaison hat begonnen. Für das Wachstum der Fische sei das Wetter in diesem Sommer - warm, aber trotzdem genug Regen - ideal gewesen, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) in Fensterbach.

      Fischdiebe in Frasdorf: 4.000 Euro Schaden

        Unbekannte haben aus einem Weiher in Sandgrub im Landkreis Rosenheim zahlreiche Fische gestohlen, darunter Karpfen und Störe. 200 Tiere starben. Den Tätern gelang die Flucht.

        Neues immaterielles Kulturerbe aus Ostbayern

          Der Freistaat hat 13 neue sogenannte kulturelle Ausdrucksformen ins Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Darunter sind auch Bräuche und Traditionen aus Niederbayern und der Oberpfalz.

          Fischzucht: Fast jeder zweite Karpfen kommt aus Mittelfranken

            Fast jeder zweite bayerische Karpfen kommt aus Mittelfranken. 911 Tonnen haben die mittelfränkischen Fischzüchter im vergangenen Jahr produziert. Insgesamt war 2017 für die Fischzüchter aber kein so gutes Jahr. Von Christian Schiele

            Brandbomben geborgen: Sennfelder Badesee wieder geöffnet

              Es waren keine mutierten Karpfen und auch keine Sagengestalten. Nach den rätselhaften Gasblasen im Badesee von Sennfeld hat die Gemeinde nun zwei Brandbomben aus dem Wasser geborgen. Das Baden ist wieder erlaubt. Von Klaus Rüfer

              Teichwirtschaft boomt in Nordbayern
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Der Karpfen ist an Feiertagen nach wie vor beliebt. Vor allem an Sylvester. Rund die Hälfte der Karpfen auf deutschen Tellern stammen aus der Oberpfalz oder aus Franken.

              Abfischen im Landschaftspark Schönbusch
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Seit acht Jahren erfährt das traditionelle Abfischen im Aschaffenburger Landschaftspark Schönbusch eine Renaissance. Jochen Grimm bewirtschaftet den Schönbusch-See und fischt ihn zum Ende der Saison mit Helfern leer.

              Schlosspark Nymphenburg: Sonntagsmahl aus dem Kanal
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Einmal im Jahr versammeln sich Fisch-Liebhaber am Schlosspark Nymphenburg in München: Dort holen Fischer Zander, Aale und Karpfen aus dem Kanal. Heute konnte so mancher Münchner seine Speisekarte fürs Wochenende frisch und günstig aufstocken.

              Karpfenarmut bei Teichwirten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die bayerischen Teichwirte müssen in dieser Saison mit deutlichen Einbußen rechnen. Schuld daran ist nach Angaben der mittelfränkischen Wirte der wasserarme Winter und der streckenweise auch sehr trockene Sommer.