BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rückblick: Das war 2020 in Mittelfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kassenbon-Protest, ausgebremstes Kulturleben in ganz Franken, ein Tor in letzter Sekunde für den FCN, Probleme in der Löwen-Liebe und die allgegenwärtige Pandemie – ein Rückblick auf das ganz besondere Jahr 2020 in Mittelfranken.

Mehr Nachfrage nach Karpfen zu den Feiertagen

    Ob gegrillt, gebacken oder "blau": Der Karpfen ist ein Klassiker an Weihnachten. Heuer ist die Nachfrage sogar stärker als in den Vorjahren, sagen Teichwirte in der Oberpfalz. Das durch Corona verlorene Geschäft ausgleichen wird das jedoch nicht.

    Karel Gotts letzter Weihnachtsgruß wird zum Hit

      Für viele Tschechen gehört Karel Gott zu Weihnachten wie der Tannenbaum, Karpfen und Plätzchen. Gut ein Jahr nach seinem Tod ist er in einem neuen Weihnachtssong der Erfolgsband Kryštof zu hören - und landet noch einmal einen Hit.

      Karpfenzüchter beklagen Absatzeinbruch wegen Corona
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil Gasthäuser und Restaurants seit Anfang November geschlossen sind, bleiben die Karpfenzüchter in der Oberpfalz auf ihrer Ware sitzen. Die Branche hofft auf ein Ende des Teil-Lockdowns.

      Wegen Corona: Karpfenkrise im Aischgrund
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Karpfen-Hochburgen wie dem Aischgrund herrscht im Herbst normalerweise Hochbetrieb. Doch in diesem Jahr ist auch hier alles anders: Die Teiche sind zwar voll, aber die Gaststätten geschlossen. Ein großes Problem für die Teichwirte.

      Weiden: Bundesliga-Wasserballer trainieren im Fischweiher

        Das Schätzlerbad in Weiden ist aufgrund von Corona geschlossen und die Thermenwelt wird saniert. Da bleibt den Bundesliga-Wasserballern nur der anliegende Fischweiher zum trainieren.

        Start in die Karpfensaison - Eröffnung in Fensterbach

          Die Karpfensaison hat begonnen. Für das Wachstum der Fische sei das Wetter in diesem Sommer - warm, aber trotzdem genug Regen - ideal gewesen, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) in Fensterbach.

          Fischdiebe in Frasdorf: 4.000 Euro Schaden

            Unbekannte haben aus einem Weiher in Sandgrub im Landkreis Rosenheim zahlreiche Fische gestohlen, darunter Karpfen und Störe. 200 Tiere starben. Den Tätern gelang die Flucht.

            Neues immaterielles Kulturerbe aus Ostbayern

              Der Freistaat hat 13 neue sogenannte kulturelle Ausdrucksformen ins Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Darunter sind auch Bräuche und Traditionen aus Niederbayern und der Oberpfalz.

              Fischzucht: Fast jeder zweite Karpfen kommt aus Mittelfranken

                Fast jeder zweite bayerische Karpfen kommt aus Mittelfranken. 911 Tonnen haben die mittelfränkischen Fischzüchter im vergangenen Jahr produziert. Insgesamt war 2017 für die Fischzüchter aber kein so gutes Jahr. Von Christian Schiele