Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Halbzeitbilanz: Private Handynutzung an Karlstadter Schule
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit vergangenem Schuljahr ist das Johann-Schöner-Gymnasium in Karlstadt eine von 135 Schulen in Bayern, die am Modellprojekt zur privaten Handynutzung teilnehmen. Schüler dürfen dort in bestimmten Zeiten ihr Handy für private Zwecke nutzen.

Aktionstag zum Ende der Klimawoche aller Karlstadter Schulen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Woche der Nachhaltigkeit haben sich in Karstadt alle Schülerinnen und Schüler – von den Grundschülern bis hin zu den Gymnasiasten – ganz auf das Klima konzentriert. Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentierten sie auf dem Karlstadter Marktplatz.

M!NT-EC-Akademie Main-Spessart gegründet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die drei M!nt-EC-Gymnasien in Karlstadt, Lohr und Marktheidenfeld haben die M!NT-EC-Akademie Main-Spessart gegründet. Dort werden 15 besonders naturwissenschaftlich begabte Zehntklässler gefördert.

Erstes fränkisches Wein-Karikaturen-Museum öffnet

    "Und am achten Tage erschuf Gott den Frankenwein" – das ist das Motto einer von 50 Karikaturen von Carlo Dernbach, die ab heute in Karlstadt zu sehen sind. Dort wird das erste und einzige fränkische Wein-Karikaturen-Museum eröffnet.

    "Schwere Jahre" beschreibt die Lebenskrise von Liesl Karlstadt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auf der Bühne war Liesl Karlstadt die Partnerin von Karl Valentin, im echten Leben seine Geliebte. Als der Münchner Komiker eine neue Geliebte hatte, bekam Karlstadt Depressionen. Jetzt erscheint ein Buch über diese Lebenskrise: "Schwere Jahre".

    Ortsumgehung Wiesenfeld: Planfeststellungsverfahren eingeleitet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Karlstadter Ortsteil Wiesenfeld leidet unter dem Durchgangsverkehr. Über 12.000 Fahrzeuge fahren täglich durch den Ort. Die Regierung von Unterfranken leitet nun für die lange ersehnte Umgehungsstraße das Planfeststellungsverfahren ein.

    Neues Projekt will Magerwiesen besser schützen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wertvolle Lebensräume auf Kalkstandorten mit seltenen Pflanzen sollen im Landkreis Main-Spessart durch Trittsteine vernetzt werden – wie beispielsweise an der Homburg bei Gössenheim. Das wurde im Rahmen des Projekts "BayernNetzNatur" beschlossen.

    Kaugummis und Zigaretten: Karlstadt will keine Bußgelder

      Ausgespuckte Kaugummis und weggeworfene Zigarettenkippen will niemand auf den Straßen und Gehwegen. Bußgelder von bis zu 1.000 Euro will das Karlstadter Rathaus trotzdem nicht verhängen. Anderslautende Medienberichte dementierte die Stadt heute.

      THW spielt bei Großübung Erdbeben-Einsatz durch

        Schwere Erdstöße erschüttern die Region - das war das fiktive Szenario für eine Großübung des Technischen Hilfswerks (THW) am Wochenende. 172 THW-Helfer aus neun Ortsverbänden nahmen teil. Geübt wurde im Bundeswehr-Übungsdorf Bonnland bei Hammelburg.

        In Karlstadt rollern, joggen und gehen Schüler für gute Zwecke
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der Bodelschwinghstraße in Karlstadt ist am Morgen der Startschuss für die Benefizaktion "Keep on rolling" gefallen. Rund 2.000 Schüler rollern, joggen oder gehen, um Kilometer und dadurch Spendengelder für gute Zwecke zu sammeln.