BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Söder: Corona-Warn-App "bisher ein zahnloser Tiger"

    Wie effektiv ist die Corona-Warn-App im Kampf gegen die Pandemie? CSU-Chef Söder äußert sich enttäuscht. Auch aus der SPD kommt der Ruf nach einer Aufrüstung der App. Kanzleramtschef Braun appelliert nochmals an die Bevölkerung, die App zu nutzen.

    Debatte um Corona-Regeln: Kritik an Beherbergungsverbot wächst
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer aus einem deutschen Corona-Hotspot kommt und etwa in Bayern im Hotel übernachten möchte, darf nicht einchecken - außer der Gast hat einen negativen Test dabei. Ist das Beherbergungsverbot eine sinnvolle Regelung? Daran gibt es zunehmend Zweifel.

    Vier Dinge, die bei der Corona-Warn-App besser werden müssen

      Seit hundert Tagen kann man die Corona-Warn-App herunterladen. Das kleine Programm ist besser als sein Ruf. Aber um wirklich gegen Corona helfen zu können, müssen sich noch ein paar Dinge ändern. Vor allem müssen erst einmal mehr Leute mitmachen.

      Keine Maske, kein Abstand: Huml rügt Bayern-Führung

        Die Bayerische Gesundheitsministerin Huml rügt die Vorstandsriege des FC Bayern München für ihr Verhalten beim Auftaktspiel der Fußball-Bundesliga. Sie seien Vorbilder - Maske tragen und Abstand halten wäre "klüger gewesen".

        So könnte es mit der Corona-Warn-App weitergehen

          Benötigt die Corona-Warn-App ein größeres Update? Und wenn ja, welche Funktionen wären sinnvoll? Erste Ideen nehmen vor allem Superspreading-Events ins Visier.

          Bayern diskutiert über Corona-Tests an Flughäfen
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bisher gibt es keine kostenlosen Corona-Testmöglichkeiten an bayerischen Flughäfen - doch das soll sich ändern, fordern SPD, FDP und viele Mediziner. Sie verlangen Tests vor allem für Urlaubsrückkehrer. Die Staatsregierung feilt an einer Strategie.

          Krankschreibung: Nun auch per Videosprechstunde möglich

            Sich mit einer Erkältung oder anderen Problemen zum Arzt schleppen - das muss nicht mehr sein. Patienten können sich künftig per Videosprechstunde krankschreiben lassen. Eine Voraussetzung: Der Versicherte ist der behandelnden Arztpraxis bekannt.

            SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach: Alle testen "halb sinnvoll"
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach gilt als Warner vor einem zu laxen Umgang mit dem Coronavirus. Trotzdem hält er Bayerns Strategie, jedem eine Testung anzubieten, für nur "halb sinnvoll". Im B5-Interview der Woche steht er Rede und Antwort.

            Virus im Kopf: Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

              Seit Corona nach Deutschland kam, kämpft das Land nicht nur gegen das Virus, sondern auch gegen sich selbst. Verschwörungstheorien und Fake News sind allgegenwärtig und entzweien Familien, Freunde, die Gesellschaft. Was hat das für Folgen?

              Corona-Ausbruch: "Tönnies muss für Schäden haften"

                Arbeitsminister Heil hat die Firma Tönnies aufgefordert, für Schäden durch den Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh aufzukommen. Grünen-Politiker Hofreiter brachte eine persönliche Haftung des Konzernchefs ins Spiel.