BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Skiflug-Wirrwarr am Kulm: Geiger nur Sechster
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim Wind-Wirrwarr am Kulm in Bad Mitterndorf fühlte sich Deutschlands derzeit bester Skispringer Karl Geiger nach einem 200-Meter-Flug wieder ordentlich benachteiligt. Weil wegen Abbruchs nur der erste Durchgang gewertet wurde, wurde er Sechster.

Skispringer Geiger verpasst ersten Flug-Triumph
  • Artikel mit Video-Inhalten

Karl Geiger hat einen möglichen Sieg beim Skifliegen am österreichischen Kulm in Bad Mitterndorf vergeben: Der 27-jährige Oberstdorfer lag nach dem ersten Durchgang mit 230 Metern in Führung, fiel dann aber noch auf den vierten Platz zurück.

Erster Weltcup-Sieg für Leyhe beim Heimspringen in Willingen

    Der Skispringer Stephan Leyhe hat bei seinem Heim-Weltcup in Willingen seinen ersten Sieg gefeiert. Zweitbester Deutscher wurde der Oberstdorfer Karl Geiger als Fünfter.

    Skispringer Geiger zum Sportler des Monats gewählt

      Große Ehrung für Skispringer Karl Geiger: Nach seinem dritten Platz bei der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer im Januar zum Sportler des Monats gekürt worden.

      Skispringen: Leyhe Zweiter in Sapporo - Geiger auf Platz fünf

        Skispringer Stephan Leyhe hat seine starke Form bestätigt und beim Weltcup in Sapporo den ersten Podestplatz des Winters gefeiert. Nach Sprüngen auf 125,5 und 142,0 m musste sich der 28-Jährige nur Stefan Kraft aus Österreich geschlagen geben.

        Skispringer Geiger verliert das Gelbe Trikot

          Skispringer Karl Geiger hat mit seinem schwächsten Saisonergebnis die Führung im Gesamtweltcup verloren. Beim überraschenden Heimsieg des Japaners Yukiya Sato in Sapporo landete der Vizeweltmeister aus Oberstdorf nur auf Rang zwölf.

          Lokalmatador Stoch gewinnt in Zakopane, Geiger Fünfter
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Kamil Stoch hat das Skispringen zu Hause in Zakopane gewonnen. Der Oberstdorfer Karl Geiger hat sein Gelbes Trikot des Weltcup-Gesamtführenden mit Platz fünf erfolgreich verteidigt. Bester DSV-Adler war Stephan Leyhe auf Platz vier.

          DSV-Skiadler feiern Mannschaftserfolg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das DSV-Team lieferte im polnischen Zakopane ein souveräne Leistung ab und entschied den Wettbewerb für sich. Constantin Schmid, Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe und Karl Geiger verwiesen die Mannschaften aus Norwegen und Slowenien auf die Plätze.

          Skispringen: Eisenbichler nach Handverletzung zurück im Team

            Markus Eisenbichler ist nach seiner Handverletzung beim Weltcup im polnischen Zakopane wieder zurück im deutschen Team. In Polen stehen ein Teamwettbewerb und ein Einzel auf dem Programm.

            Leyhe und Geiger springen knapp am Podest vorbei

              Der Oberstdorfer Karl Geiger und Stephan Leyhe aus Willingen sind in Titisee-Neustadt mit den Plätzen fünf und vier knapp am Podest vorbeigesprungen. Den Sieg holte sich Dawid Kubacki aus Polen. Geiger verteidigte aber das Gelbe Trikot.