Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#Faktenfuchs: Woher kommt der Begriff Kampfhund?

    Ein Beitrag und ein Video des BR über Kampfhunde in bayerischen Tierheimen hat für Diskussionen gesorgt. Einige User waren mit dem Begriff Kampfhund nicht einverstanden. Ist er korrekt oder gibt es Alternativen? Ein #Faktenfuchs.

    Kampfhunde nur noch aus dem Tierheim - Ja oder Nein?

      Wie werden bayerische Tierheime ihre Kampfhunde los? Tierschützer haben eine Idee: Sie wollen, dass künftig nur noch Kampfhunde, die aus dem Tierheim kommen, in Bayern gehalten werden dürfen. Es sollten aber noch weitere Bedingungen erfüllt sein.

      Wohin mit den Kampfhunden in Bayerns Tierheimen?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bayerische Tierheime klagen darüber, dass sie immer mehr Kampfhunde aufnehmen müssen. Sie fordern das Innenministerium auf, das De-facto-Verbot von Kampfhunden zu lockern. Doch das Ministerium zeigt sich unnachgiebig.

      #fragBR24💡 Immer mehr Kampfhunde in Bayerns Tierheimen! Warum?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit 1992 hat Bayern ein strenges Kampfhunde-Gesetz. Besonders aggressive Rassen sind so gut wie verboten. Trotzdem klagen Tierheime vor allem in den Städten darüber, dass viele solche Hunde bei ihnen landen. Warum ist das so?

      Schöllnach erhöht Kampfhunde-Steuer um das 13-fache

        Weil sich im Markt Schöllnach im Kreis Deggendorf immer mehr Menschen Kampfhunde zulegen, hat der Marktgemeinderat beschlossen, die Hundesteuer für Tiere dieser Art auf 400 Euro im Jahr zu erhöhen. Das ist das 13-fache der bisherigen Steuer.

        Rottweiler beißt Kind tot - Hundehalterin muss in Haft

          Eine betrunkene Hundehalterin kann ihren Rottweiler nicht festhalten. Das Tier beißt ein Kind tot. Die 49-Jährige muss in Haft. Die Stadt Wien hat nun die Regeln für Hundehalter verschärft.

          Hundehalter nach Angriff zu hoher Geldstrafe verurteilt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde heute ein Hundehalter vom Amtsgericht Günzburg zu einer Geldstrafe von 7.200 Euro verurteilt. Seine beiden Hunde hatten eine Frau angefallen und ihren Hund tot gebissen.

          #fragBR24💡 Was tun, wenn ein Hund angreift?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein Rottweiler hat zuletzt am Münchner Hauptbahnhof mehrere Menschen angegriffen und gebissen, darunter auch ein Polizist. Doch was kann man eigentlich tun, wenn ein Hund angreift? Wie verhält man sich richtig?

          Polizei erschießt wildgewordenen Rottweiler
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein Rottweiler hat in München mehrere Menschen derart attackiert, dass er von der Polizei erschossen werden musste. Drei Passanten und zwei Polizisten erlitten durch den Angriff des Tiers so schwere Bisswunden, dass sie ins Krankenhaus mussten.

          Rottweiler-Attacke: Diskussion über Leinenzwang und Wesenstest

            Der Hunde-Angriff in der Münchner Innenstadt sorgt für Aufregung. Ein Rottweiler hatte am Samstag mehrere Personen attackiert. Die Polizei musste ihn schließlich erschießen. Nun stellt sich die Frage: Welche Schuld trifft die Besitzerin?