BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Widerstand gegen geplanten Neubau der Kampenwandbahn in Aschau

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Aschau im Chiemgau ist ein Neubau der Kampenwandbahn geplant. Der Gemeinderat hatte dem Projekt bereits 2017 zugestimmt. Doch jetzt melden sich Kritiker zu Wort. Sie befürchten, dass die Region von Ausflüglern und Touristen überrannt wird.

In die Kampenwand gemeißelt: Ein Denkmal für den Kini?

    Der Geheimbund der Guglmänner möchte das Konterfei des Märchenkönigs Ludwig in die Kampenwand meißeln lassen. Nach dem Vorbild von Mount Rushmore in den USA. Das sorgt natürlich für Gesprächsstoff – nicht nur in Aschau.

    60 Jahre Kampenwandbahn

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der 8. Juni vor 60 Jahren, ein Pfingstsamstag, war ein großer Tag für den Chiemgau. Da hat die Kampenwandbahn ihren Betrieb aufgenommen. Seitdem befördern die kleinen Vierer-Gondeln Bergfreunde von Aschau zur Bergstation.

    Jäger überlebt Sturz in zehn Meter Tiefe

    • Artikel mit Bildergalerie

    Ein Jäger ist gestern Nachmittag in steilem Gelände der Kampenwand zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verletzte er sich schwer, es besteht aber keine Lebensgefahr. In stundenlangem Einsatz wurde er gerettet.

    Perfekte Ski- und Rodelpisten in Oberbayern

      In den bayerischen Alpen lässt sich weiter wunderbar sikfahren. Gute und sehr gute Pistenbedingungen melden die Skigebiete - auch mit Naturschnee. Ein Überlick der Korrespondenten aus Oberbayern

      Aus für Wintergehege unterhalb der Kampenwand

        Das Wintergatter für Rotwild bei Hohenaschau (Lkr. Rosenheim) wird aufgelöst. Die Petition "der Allianz für Wildtiere im Chiemgau", das Wintergatter bestehen zu lassen, ist vom Agrarausschuss des Landtags abgelehnt worden.