BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Münchner Kammerspiele erinnern an verfolgte Mitglieder

    In der NS-Zeit wurden Mitarbeiter*innen der Münchner Kammerspiele verfolgt und ermordet. Sie waren fast vergessen, nun macht das Theater auf ihr Schicksal aufmerksam: mit Erinnerungszeichen, die Theaterbesucher und Passanten innehalten lassen sollen.

    Gegen den Frust: Plakat-Aktion der Münchner Kammerspiele
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil die meisten Premieren ausfallen müssen, setzen die Münchner Kammerspiele auf künstlerisch gestaltete Plakate. Dort wird die Frage gestellt, ob Theater überhaupt noch gesellschaftlich relevant ist und ob das "Land der Träume" in Trümmern liegt.

    "Wunde R" und "Oracle": Münchner Kammerspiele legen wieder los
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Was die Kammerspiele nicht alles vorhatten in diesem Sommer! Zum Abschied von Intendant Lilienthal sollte es das ganz große Feuerwerk geben. Nun immerhin konnte man noch zwei Uraufführungen zeigen – mit Abstand und vor maskiertem Kleinstpublikum.

    So startet Barbara Mundel an den Kammerspielen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Leitungswechsel: Ab Herbst haben die Münchner Kammerspiele eine Intendantin. Barbara Mundel löst Matthias Lilienthal ab, unter dem das Haus 2019 zum "Theater des Jahres" gekürt wurde. Die Erwartungen an Mundels Saisonvorstellung waren also hoch.

    Stream statt Bühne: Theater experimentieren im Netz
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Blogs, youtube-Kanäle, Podcasts und Videos aus dem digitalen Fundus: Die Theater in Deutschland wollen trotz Schließung mit ihrem Publikum in Kontakt bleiben. Mit Live-Formanten im Netz erforschen sie auch Chancen für ein postdigitales Theater.

    So war Florentina Holzingers Premiere an den Kammerspielen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Tanz als Stuntshow - mit diesem Ansatz hat es Florentina Holzinger zum Berliner Theatertreffen geschafft. Nun inszeniert die Choreographin erstmals an den Münchner Kammerspielen: Étude for an Emergency. Radikal brutal und garantiert nicht jugendfrei.

    Mehr Zuschauer bei den Münchner Kammerspielen

      Matthias Lilienthal ist in München umstritten. Zum Ende seiner Intendanz an den Kammerspielen geht nun die Auslastung nach oben: 134 000 Besucher gab es im vergangenen Jahr – und einen Zehn-Jahres-Rekord im Dezember.

      Diese zehn Stücke sind beim Berliner Theatertreffen 2020 geladen

        Zwei Inszenierungen der Münchner Kammerspiele und eine des Residenztheaters sind in diesem Jahr zum wichtigsten Branchentreff der Theaterleute nach Berlin geladen. Insgesamt wird das Treffen in diesem Jahr viel weiblicher.

        Digitale Einsamkeiten: Brechts "Dickicht der Städte" in München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nicht um Klassenkampf, sondern um die Vereinzelung des Menschen geht es Regisseur Christopher Rüping in seiner Inszenierung an den Münchner Kammerspielen. So wird ein schwieriges Frühwerk Bert Brechts zum Spiegel eines sehr zeitgenössischen Gefühls.

        Warum an den Münchner Kammerspielen jetzt auch geboxt wird
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        "Friendly Confrontations" heißt ein Festival der Münchner Kammerspiele, das der Frage nachgeht, wie man Kunst und Theater für diverse Perspektiven öffnen kann. Zur Klärung dieser Frage haben sich die Kammerspiele auch einen Boxclub ans Haus geholt.